1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Msconfig, Regedit und Task-Manager manipuliert

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von pcschröder76, 18. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Hallo,

    bei einem Kunden-PC konnte ich weder MSCONFIG noch REGEDIT benutzen noch mit STRG+ALT+Entf den Task-Manager öffnen. Die einzelnen Fenster öffnen sich zwar kurz, werden aber gleich wieder wie von Geisterhand geschlossen. Da der PC komplett virenverseucht war, vermute ich Malware - jemandem was bekannt?

    Neuaufsetzen ist nicht so einfach bei 40GB Daten...

    mfg

    Michael
     
  2. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Das mit dem Platte aufteilen ist so eine Sache, denn ganz ohne Risiko ist das halt auch nicht. Und genügend Platz auf der Pladde hats auch nicht mehr.

    Ist natürlich klar, bei einem dermaßen verseuchten System müsste man neu aufsetzen...

    Allerdings haben diese Art von I-Net-Surfern, wie dieser hier einer ist, zwei Wochen später eh wieder die ganze Platte voller Spyware-, Trojaner- und sonstigem Müll.



    mfg

    Michael
     
  3. MichaelausP

    MichaelausP Viertel Gigabyte

    Stimmt - es ist schwierig 40 GB Daten zu retten.

    Aber man könnte ja die Platte aufteilen, die alten Daten dorthin verschieben, Windows neu installieren und das Problem ist gelöst?! Dienstleistung?
     
  4. Mibi

    Mibi Halbes Megabyte

    Hallo pcschröder76,
    ich würde Dir aber dringend raten das System neu aufzusetzen.Auch wenn Du anscheinend alle Viren beseitigt hast,ist mit Sicherheit einiges "zermarmelt".Ich würde deswegen dringend raten format C : Dieses ist zwar ein nerviger Zeitaufwand,aber Du hast anschließend ein sauberes System.Ansonsten,wenn du Dich dessen scheust,schonmal mit "Überinstallation" probiert?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen