MSI FX5900XT-VTD128

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von goto2, 2. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fluffi

    fluffi Byte

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    121
    war zwar keine msi,aber pny,was sowas wie der haushersteller von nvidia ist.
    die platine ist leise(im 2-d betrieb) und übertaktbar auf ...warte...475@900...das ist zwar nicht ultra-niveau,aber dafür war sie auch sehr viel billiger *gg*.

    ich denke,nvidia hat erkannt,das die vollwertigen 5900'er alle zu ner ultra updatebar,bzw hochtaktbar sind,und deshalb diese lite-version erfunden.mit diesem speicher ist das hochtakten zumindest beim speicher ja nicht mehr möglich.

    aber trotzdem ist es immer noch eine sehr gute,kompatible!,günstige karte,die jeder haben sollte.
    aber wer ein schnäppchenjäger ist,der sollte nach echten 5900'er schauen,da die in der regel 2,2 ns speicher haben,im gegensatz zu 5900 xt.
    vorsicht...es werden auch echte 5900 mit 2,8 ns vekauft,da muss man aufpassen und sich vorher erkundigen.


    gruss
     
  2. goto2

    goto2 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    703
    Der On.Borad Video Anschluss: so das man, wenn man seinen PC mit so einer Karte aufrüstet will,
    das Font Pandel das in den meisten Neunen PCs ist,
    nicht an der Grafikkarte anschließen kann.
    Auf dem Video Anschluss den man im Panel
    vorname PC am hat muss man dann verzichten.

    So eine Grafikkarte macht keinen Sinn !
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen