1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

MSI G4Ti4800SE-VTD8X

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von heinzilein, 7. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. heinzilein

    heinzilein Byte

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    44
    Ich habe mit einem Temperaturkontroller herumgebastelt. Dabei habe ich auch eine Temperatursonde an die Grafikkarte geklebt. Danach spinnt die Grafikkarte. Nach Entfernung des Temperaturfühlers gehts aber immer noch nicht. MELDUNG: Beim installieren von NVIDIA Geforce4 Ti 4800 SE ist ein Fehler aufgetreten.
    Der ausgewählte Gerätetreiber unterstüzt Windows XP nicht.
    Dabei hat es aber davor einwandfrei geklappt. Wer kann mir BITTE helfen!
    Grüße vom Bodensee
    Heinz
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    das dann da auch minimale Ströme bei fliessen ist dir bekannt...

    Ich würde mal sagen die Karte ist "hopps gegangen".
     
  3. heinzilein

    heinzilein Byte

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    44
    Ich habe so einen zwei Lizenfühler an der Unterseite (also nicht wo der Lüfter ist) an die Kupferplatte der Grafikkarte angeklebt und aber wieder entfernt.
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ... und was für einen Fühler hast du wo drauf gepappt gehabt?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen