1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

MSI Geforce 4 Ti 4400

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von D-Roc, 5. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. D-Roc

    D-Roc Byte

    Registriert seit:
    5. April 2003
    Beiträge:
    9
    Liebe Leute,
    bei mir stürzt die o.g. Grafikkarte immer ab (Athlon xp 2000+ / WinXP), nachdem sie 12 Monate stabil lief. Sogar das "Energy" Zeichen am Anfang des Bootvorgangs zeigt Fehler. Bei meinem Kumpel (Athlon 700 / Win Xp ) läuft sie perfekt (z.B. CounterStrike mit 100 fps über mehrere Stunden). Bei mir ist momentan ersatzweise eine 3dfx Voodoo 3 installiert, die überhaupt keine Probleme macht. Ich bin total am Ende mit meinem Latein, bei mir funktioniert alles bis auf die Ti 4400 und bei meinem Kumpel macht sie ü+berhaupt keine Zicken. Kann mir jemand weiterhelfen ? Ist vielleicht auch mein Motherboard hin ? Aber wieso funktioniert dann die 3dfx-Karte ? Und warum funktioniert die MSI bei mir nicht, aber meinem Kumpel perfekt ????? BITTE HELFT MIR !!!!!

    Gruss D-Roc !
     
  2. D-Roc

    D-Roc Byte

    Registriert seit:
    5. April 2003
    Beiträge:
    9
    hi,
    es ist ein 300w netzteil mit den o.g. werten. ich denke, morgen werde ich mal zum händler gehen und gegen kaution ein neues ausleihen. ich poste dann auf alle fälle, wenn es geklappt hat. es verdichtet sich anscheinend alles richtung netzteil.
    vielen dank an alle, die mir weiterhelfen wollten !
     
  3. D-Roc

    D-Roc Byte

    Registriert seit:
    5. April 2003
    Beiträge:
    9
    Hi, nein habe keine Logitech Tastatur. Nur eine Stinknormale.

    mfg dirk
     
  4. pinball

    pinball Kbyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    402
    Hallo Dirk hast du eine Logitech Tastatur und den entsprechenden Treiber installiert?

    MfG pinball
     
  5. -Ritter-

    -Ritter- ROM

    Registriert seit:
    7. April 2003
    Beiträge:
    2
    hört sich nach größerem (notwendigen) netzteil an...auch wenn es schon mal gelaufen ist!
    amd xp 2000, gf 4400,....viel strom.
    wie "stark" ist dein netzteil?
    p.s. takte die karte nicht zu hoch....ist nicht unbedingt gut. vieleicht hat dein board eins mitbekommen.
     
  6. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    AMDs Mindestvorgaben lauten (CPU > 1GHz) 20 A auf 3,3 V, 30 A auf 5 V und 15 A auf 12 V.
    Dein Netzteil scheint immer am Limit gelaufen zu sein. Es ist durchaus möglich, dass es jetzt anLeistung verloren hat und daher die Grafikkarte nicht mehr richtig funktioniert.

    salve
     
  7. D-Roc

    D-Roc Byte

    Registriert seit:
    5. April 2003
    Beiträge:
    9
    \' monitor angeschlossen, der mit der 3dfx funktioniert und mit der gf4 ca. 7 bestriebsstunden funktionierte. nach dem wechsel zurück auf meinen alten monitor trat das problem dennoch auf. am monitor kann es doch eigentlich nicht liegen ??? zumal die graka woanders funktioniert.

    mfg d-roc

    p.s. DANKE für die mühe übrigens !!
     
  8. User010709

    User010709 Megabyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1.356
    also bei 3,3 volt sind die werte ein wenig zu schwach sollten dort 20 ampere sein . kannst du dir aml ein nt mit solchen werten leihen?? Was bei mir schon mal war: ich hätte versehentlich win xp treiber für mein me installiert und da hatte ich beim booten schon startfehler kannst du die treiber mal deinstalliern un dann neue aufziehen??
     
  9. D-Roc

    D-Roc Byte

    Registriert seit:
    5. April 2003
    Beiträge:
    9
    Da liegst du leider falsch, beides sind AGP-Karten
     
  10. D-Roc

    D-Roc Byte

    Registriert seit:
    5. April 2003
    Beiträge:
    9
    Hi nochmal,
    so , die Werte fürs NT sind 14 A bei 3,3 V und 30 A bei 5,0 V. Ansonsten habe ich nichts im Computer verändert.

    Grüße D-Roc
     
  11. D-Roc

    D-Roc Byte

    Registriert seit:
    5. April 2003
    Beiträge:
    9
    Hi nochmal,
    so, geschafft ist es, die Werte fürs NT sind 14 A bei 3,3 V und 30 A bei 5,0 V

    Grüße

    D-Roc
     
  12. Keine-Ahnung

    Keine-Ahnung Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2001
    Beiträge:
    353
    Lass mich mal raten: Die Voodoo 3 ist eine PCI-, während die GF4 eine AGP-Karte ist?

    MfG
     
  13. User010709

    User010709 Megabyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1.356
    die werte wären aber wichtig kannst du das nicht mal rausschrauben ??(hats du in letzter zeit irgendwas neues eingebaut??)
     
  14. D-Roc

    D-Roc Byte

    Registriert seit:
    5. April 2003
    Beiträge:
    9
    hi,
    ich komme da so ohne weiteres leider nicht ran, habe ein cooler-master gehäuse, bei dem es SEHR aufwendig ist, die obere abdeckunung zu öffnen. es ist ist ansonsten ein 300 w nt, welches eigentlich ohne probs gelaufen ist, auch mit der 4400 ti.

    gruß d-roc
     
  15. User010709

    User010709 Megabyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1.356
    die nt werte stehen auf dem netzteil drauf die sollten bei 3,3 so bei 20 und bei 5 so bei 30 ampere liegen . schau das mal nach und schreib das dann bitte mal hier
     
  16. D-Roc

    D-Roc Byte

    Registriert seit:
    5. April 2003
    Beiträge:
    9
    Hi,
    danke für}s Feedback.
    - Temp im PC: System 27 ° / CPU 43 ° (jedenfalls eben am Anfang)
    - AGP im bios: 4X Control war "enabled", was anderes hab ich nicht gefunden.
    - ich hatte die karte 8 monate lang mit 590 MHZ statt 550 MHZ übertaktet, ohne dass es Probleme gab.
    - ich hab die neuesten detenator treiber (43.xx ??), jedenfalls letzte woche runtergeladen.
    - vcc 3,3V: 3,232 V
    - vcc 5V: 4,972 V
    viele grüße d-roc
    [Diese Nachricht wurde von D-Roc am 06.04.2003 | 12:39 geändert.]
     
  17. User010709

    User010709 Megabyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1.356
    Wie schauts in deinem gehäuse temp technisch aus(ich weiß das der 2000+ einganz shcöner offen sein kann) und was ist mit dem agp modus ?? Hats du irgendwas übertaktet und somit denn agp takt automatsich hochgestellt?? Was hast du für treiber?? Welche Werte leifert dein NT bei 3,3 u 5 volt??

    Vielen Fragen

    Gruß pilllul
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen