1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

MSI K7N2 Delta Schrott gefahren ????

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von juanferro, 6. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. juanferro

    juanferro Byte

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    61
    :mad: Hallöchen Leute, nun brauche ich nochmals Eure Hilfe, und zwar hat meine Sohnemann im BIOS herumgespielt und hat im Advanced Chipset Features die CPU FSB Clock normal auf 166MHz auf 200MHz eingestellt die eingebaute CPU ist ein Athlon XP 2700, kann nicht funktionieren ist mir klar. Nun das Probs,: der PC startet zwar, allerdings gibt er kein Piepton und der Bildschirm bleibt schwarz, habe die CPU auf einen anderen Rechner getestet, funktioniert noch einwandfrei, vermutlich ist das MSI K7N2 Delta wohl dahin, gibt es hier einen oder mehrere Spezialisten die sich mit diesem Board befassen, kann man das Board reseten oder ähn. oder gibt es eine andere Lösung ??? bin über jeden Beitrag sehr dankbar......
    Grüße
    joe162:bitte:
     
  2. Snake

    Snake Megabyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.480
    Hi,
    Du kannst an Deinem Mainboard ein CMOS-Reset machen, dazu schaltest Du den Pc aus (logisch), Netzstecker ziehen, auf dem Mainboard gibt es ein Jumper (am besten das Handbuch zur Hand nehmen um zu schauen wo der Jumper sitzt) dann den Jumper von Pos. 1-2 (oder Normal) auf 2-3 CMOS-Reset setzen und wieder zurück, somit sind die DEFAULT Werte geladen und Du müsstest wieder ins Bios gelangen um alles nach Deinen Wünschen einzustellen.

    Snake
     
  3. juanferro

    juanferro Byte

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    61
    hi, Danke, habe dies nun probiert, sprich gemacht, aber ohne Erfolg, der Bildschirm bleibt schwarz, gibt´s vielleicht eine weitere Möglichkeit ????
     
  4. Snake

    Snake Megabyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.480
    Hmm......,
    Bios-reset hat also nicht funktioniert, hast Du den Jumper auch wieder zurückgesetzt? Eine Möglichkeit wäre da evtl. noch, nimm die Bios-Batterie mal für mind. 10min raus und baue sie dann wieder ein. Ein versuch ist es wert, obwohl der CMOS-reset ja schon nix gebracht hat. Aber versuch es trotzdem mal. Überprüfe doch auch mal alle Stecker vom NT und andere Anschlüsse ob sie richtig sitzen.

    Snake
     
  5. juanferro

    juanferro Byte

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    61
    also SNAKE Du bist eine wucht,,, großes DANKE an DICH, es läuft wieder, habe es so gemacht we Du mir es beschrieben hast,,,,ein GANZ GROßES DANKE,,,
     
  6. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Vergiss nicht nun alles im BIOS so wieder einzustellen wie es vorher
    war. Ich habe auch ein K7N2 Delta (2 Platinum) und dies stellt nach jedem BIOS reset die CacheLatency des Rams auf 2.0 anstatt 3.0 und ich wunder mich im ersten Moment immer warum der Pc nach ca. 2 min. einfriert.
     
  7. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    und den FSB wieder auf 166 setzen. Nicht dass der sonst mit 133 läuft.
     
  8. juanferro

    juanferro Byte

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    61
    besten Dank an ALLE, funktioniert wieder wie gehabt,,,,BESTEN DANK an EUCH,, macht weiter soooooo,,, einfach eine Empfehlung Wert..
    beste Grüße
    juanferro
     
  9. Snake

    Snake Megabyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.480
    Gern geschehen.
    Dazu ist doch ein Forum da um zu helfen, gelingt leider nicht immer. Na dann viel Spass mit dem PC und nicht unbedacht im Bios rumspielen, siehst ja was passieren kann.

    Snake
     
  10. bambam_bln2003

    bambam_bln2003 ROM

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    hallo habe das selbe prob aber bei mir hat es nicht geholfen giebs noch ne möglichkeit?
    lg sascha
     
  11. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
  12. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Es gibt andere Möglichkeiten. Du könntest mit der rabiaten Übertaktung den Prozessor, die Grafikkarte oder den RAM geschrottet haben.
    Gruß Eljot
     
  13. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    @ juanferro
    Als nächstes solltest Du Dein BIOS unbedingt vor Eingriffen des talentierten Sohnemanns mit einem Passwort schützen. Mit ziemlicher Sicherheit bietet das Motherboard diese Funktion.
     
  14. knorkel81

    knorkel81 Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    69
    haste immer noch das problem
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen