1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

MSI k7n2 mit radeon 9500 tut sichnixmehr

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von MrT, 2. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MrT

    MrT Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    151
    Hallo!

    Habe das MSI K7n2 und ne Radeon 9599 128 MB.
    ICh habe mir das Board gerade zugelegt, und bin sehr überrascht, dass es nich geht. es hat sich nun herausgestellt, dass das dann nich geht, wenn ich die radeon 9500 (sie hat nen externen poweer stecker) anschliesse. wenn ich den stecker ( 4 pol standard stromstecker) abmache, geht es wieder!!!

    Also, wenn ichden strom wieder dran mache zucken die Lüfter kurz! das ist das Problem!

    Und: Die graka radeon 9500 128 MB ging vorher im ECS (K7s5a) board. !!!!!!!!

    ich bin ratlos, auf der msi page steht , dass die graka offiziell unterstützt wird. habter ne ahnung, warum das net klappt?

    Danke MFG

    Jens

    (andere Grakas gehen)

    ENERMAX 365 watt netzteil (muss reichen, da 350 watt combined power).
    [Diese Nachricht wurde von MrT am 02.04.2003 | 19:15 geändert.]
     
  2. MrT

    MrT Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    151
    habs probiert.

    ES KLAPPT NICH *heul*

    ohne strom kommt die meldung: connect power cable...... dann mach ich aus (gehäuse, stecker rein und nach 2 sek wieder an. NIX passiert. nur wieder kurzes Lüfterzucken

    :-(

    Jens
     
  3. MrT

    MrT Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    151
    ok ich werde es mal probieren. Ist das nicht echt KOMISCH???

    dass das nur bei manchen auftritt?
    Kurze Frage: hast du das gleiche Mainboard oder "nur" den gleichen Chipsatz? (ich habe NF2 OHNE grafik).

    Im KT400 board geht sie ja.

    dann noch ne frage: seit neuestem kann man die radeon nich mehr auf alle 8 textur pipelines freischalten, es ist Hard und Software mässig unterbunden. Jedoch geht das bei mir noch!!! Obwohl die graka 2 wochen alt ist. Vllt hat da was bei der Produktion net geklappt???

    Danke, Jens!

    Dann schriebst du noch. Er tut so als wäre nix gewesen. lief das schon einmal ohne diesen trick, oder is das nur so ne Floskel, um zu sagen er läuft?
    das Booten anhalten, wo? er bootet ja gar nich ohne Stromstecker der graka?...
    :-)

    MfG
    JENS
    [Diese Nachricht wurde von MrT am 05.04.2003 | 12:08 geändert.]
     
  4. rainero

    rainero ROM

    Registriert seit:
    5. April 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo!
    Habe genau das selbe Problem!
    Rechner ohne extra Strom für Radeon starten, "Pause" drücken -Booten anhalten, warten 30sec oder mehr, über Fronttaster Rechner aus und innerhalb 1min wierder an und er tut so als ob nichts war. Und dann nie mehr ausschalten.
    Das ist keine Lösung, habe aber auch noch nichts gefunden außer nochmals dieses Problem.

    Rainer
     
  5. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    HI

    Es könnte an der Übertaktung liegen.
    Hast du den Takt testweise mal wieder auf Standardwerte gesetzt?

    MfG René
     
  6. MrT

    MrT Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    151
    Also meine HW:

    Tbred (glaube) A, 1800+ 2x 256 MB Kingston 333 CL 2.5, K7N2 mit LAN ohne Graka, gut gekühlt, Nteil: Enermax 365, Radeon 9500 nPro mit 128 MB, 2x ibm (20, 120 GB), Liteon 52 24 52 CD RW, ASUS CDS 50x.
    1 x Floppy.

    Hatte nie Probs mit den Komponenten, selbst aufm ECS K7S5A!!!!

    BIOS is 3.2. sollte ich mal Flashen?

    IM moment arbeite ich sogar an dem rechner, mit der VODDO Banshee graka ( baujahr 97 oda so).

    Läüft auf 143 Mhz FSB stabil, 1 : 1 mit Speicher.......

    Wenn ich also die Radeon anschliesse, tritt der Fehler auf. NICHT dann, wenn ich den Stromstecker der Graka( 4 pol zusatzpower, braucht die Radeon) ABMACHE, aba dann kommt nur die Fehlermeldung, dass ich den Stromstecker anschl. soll.

    Wenn Zuasatzpower dran ist, dann zucken die lüfter und ich muss das Netzteil ausschalten, damit ich einen erneuten (vergeblichen) versuch starten kann...

    Danke im Voraus, MfG

    Jens
     
  7. MrT

    MrT Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    151
    Was genau soll ich da regeln? welche SETTINGS ?
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    poste mal deine gesamte Hardware, wie z.B. CPU, RAM, LW, etc..

    Ich habe selbst auf dem gleichen Board mit einem 2700+XP bzw. 3000+XP jeweils eine Radeon 9500 PRO verbaut und absolut keinerlei Probs damit, ebenfalls ein 365er Enermax-NT.

    Andreas
     
  9. Thunder__

    Thunder__ Kbyte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2001
    Beiträge:
    152
    scheint an nem stromproblem zu liegen.

    Vielleicht schickt das Board zuviel bzw. zuwenig Spannung an die Karte.

    Regel das mal im BIOS!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen