1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

MSI K7N2G-LISR

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Soulman4, 28. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Soulman4

    Soulman4 Byte

    Registriert seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    22
    Moin!
    Habe mir heute im kurzschluß Wahn (mein Compi braucht mal eine neue Hardware) dieses oben genannte Board samt AMD 2600+ und 2x256MB PC333
    zugelegt. Da eine GForce4 MX 64MB on Board ist und ich NICHT am Computer
    Spiele habe ich mich für dieses MB. endschieden und nicht für die Delta Version mit einer extra GraKa.(Vieleicht leider!!!)
    Denn meine Frage(n):

    1.Die GForce zwackt ihre 64MB vom Haubtspeicher ab. In wie weit macht sich das auf den Dual Chanel betrieb bemerkbar??
    Muß ich mir doch eine GraKa kaufen, damit ich noch die volle Leistung habe?
    B.z.w. habe noch eine RivaTNT 32MB rumfliegen, verträgt die sich mit dem NForce2 Chip?
    Was ist die beste Lösung?
    Wie gesagt, ich spiele nicht, möchte aber die volle Leistung haben!!!

    2. Das Bord hat 2 Strom Anschlüsse, 1x für ATX, 1X für CPU. Muß ich beide anschließen oder eins weglassen?
    Auf meinen alten Board}s gab es bis jetzt nur einen Anschluß für ATX.

    Kann mir einer wieter helfen befor ich das alles zusammen bau?

    MfG Soulman4
     
  2. Soulman4

    Soulman4 Byte

    Registriert seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    22
    Ach ja, bei einem gebe ich Dir recht,
    Hab mal die Werte von PC Alert -Aida und Bios verglichen.

    PC Alert4 ist MÜLL!!!!

    Dat kommt wieder runter!!!!!!

    MfG Soulman4
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    <IDE DMA transfer access auf Enabled. Muß aber Disabled sein>

    Das ist mehr als äusserst komisch ... wieso kein DMA-Transfer für CD-/DVD-LW ???
    Das kommt mir zum ersten Mal unter bei aktuellen LW}s !?

    Aber na gut, wenn}s löppt, dann löppt}s halt ;) :).
     
  4. Soulman4

    Soulman4 Byte

    Registriert seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    22
    Moin,moin!!!!

    Problem GELÖHST!!!!!!
    Nix format C , nix back to the roots!!!

    Im Bios war der:
    IDE DMA transfer access auf Enabled. Muß aber Disabled sein!

    Jetzt lübt die Kiste wieder wie sie soll!

    MfG (der PC Doc :-) ) Soulman4
     
  5. Soulman4

    Soulman4 Byte

    Registriert seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    22
    Das ist ja mein Problem. Das Bios hab ich wieder eingestellt, die Treiber sind }}eigentlich`` auch OK. Die Kiste läuft wie nee eins, alles stabiel, alles wird richtig erkannt aber die Laufwerke können nichts lesen!! Absolut komich.

    Das Bios hab ich von Disk. geflasht das LiveUpdate3 hatte ich nur genommen um zu sehen was es neueres gibt. Und PC Alert find ich ganz witzig.
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Na gut, nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil:) ;););)

    Hast du das BIOS anschliessend auch wieder für dich entsprechend angepasst?

    Sind die Treiber soweit komplett installiert, anschl. Reboot erfolgt, auch die IDE-Treiber - im Geraätemanager mal überprüfen (Ver.-Nr. der jeweiligen Treiber im Registerreiter Treiber bei Primär und Sekundär anzeigen lassen).

    Live-Update und PC-Alert sind in meinen Augen nun wirklich "Müll". Ich nutze beides net. Statt Live-Update möchte ich schon gerne Wissen, was beim Flashen "abgeht" - denn so hat man eine gewisse Kontrolle. PC-Alert ist in meinen Augen eigentlich überflüssig
     
  7. Soulman4

    Soulman4 Byte

    Registriert seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    22
    PS: Der }}Müll`` war nur das neue Bios, die neuen NForce2 Treiber, das neue LiveUpdate3 und die neue Version vom PC Alert4 !!
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    neee, an den neuen Treiber liegt}s net - alle 16 PC}s bei mir in der Firma mit nForce2-Chipsatz haben seit Mittwoch Morgen einwandfrei gelaufen und auch CD}s gebrannt, Simulationsberechnungen, Bild-/Fotobearbeitung, Internet, Office, etc. einwandfrei und ohne ein Problem hinter sich gebracht.

    Ich vermute ganz stark, dass liegt an deiner unkontrollierten "Zumüllerei", oder aber am BIOS, wobei ich auch dieses bei mir im Einsatz habe und "No Probs" damit habe/ hatte.

    Ergo: Deinen ganzen "Müll" beseitigen, sofern überhaupt möglich (es werden sicherlich einige Registrierungseinträge davon zurück bleiben:( :o), oder aber

    Format C:
    und alles mal bis zu deiner Müllaktion neu installieren und den "Müll" weglassen.
    Solltest du ein Image deiner Win-Installation haben, kannst du die natürlich benutzen.

    Andreas
     
  9. Soulman4

    Soulman4 Byte

    Registriert seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    22
    Sorry, aber unter }}Bios`` hatte ich keine Antwort bekommen und ich möchte die Kiste endlich richtig zum laufen bringen.

    -wegen dem zumüllen:Man muß ja immer das neuste haben :-) :-) :-) ,auser dem wollte ich mal wissen, was das neue Board so alles mit bringt muß man ja mal Testen. Aber dieses mergwürdige Phänomen hatte ich noch nicht. Ich kann mir auch nicht vorstellen, das es am Bios Flash liegt. Ich denke mal eher das es die neuen NForce2 IDE Treiber sind. Ich glaube die sind schrott. Ich hatte mir nur gedacht, das hier jemand auch schon dieses Problem hatte und mir weiter helfen kann ohne das ich groß rumdoktern muß.

    MfG Soulman4
    [Diese Nachricht wurde von Soulman4 am 01.08.2003 | 19:45 geändert.]
     
  10. User010709

    User010709 Megabyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1.356
    würd des gleiche machen was amduser sagt langsam zurück flashen oder das biso mal auf alt hergebrachte art flashen...
     
  11. Soulman4

    Soulman4 Byte

    Registriert seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    22
    Mein Problem Posting von heute hat sich einwenig weiter oben eingereit unter der letzten Antwort von AMDuser!!?? bitte mal weiter oben lesen, danke.

    Ist ein großes Problem und ich brauch dringent Hilfe!!!
     
  12. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    warum postest du im BIOS Bereich auch noch einmal - *kopfschüttel*

    Wie kann man sich seinen PC ohne mal vorher oder zwischendurch ausgiebig zu testen so dermassen "vollhuddeln".

    "Back to the roots"

    wenn du weisst was das heisst...

    Ursprungszustand wiederherstellen und dann Stück für Stück und zwischendurch testen, testen, testen
     
  13. User010709

    User010709 Megabyte

    Registriert seit:
    25. August 2002
    Beiträge:
    1.356
    Find ich ne ganz sinnige erfindung hab damit hab ich mei graka geflasht..... (also des bios)
     
  14. Soulman4

    Soulman4 Byte

    Registriert seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    22
    Moin!
    So, hab meine neue Kiste zusammen gepusselt ( die anderen beiden auch)!
    Und weil ich gerade gute Laune hatte, hab ich bei MSI auch noch alle neuen Treiber und das neue Bios runter geladen und Installiert/geflasht. Soweit so gut,

    Mein Problem ist jetzt aber, das mein Brenner und mein DVD Laufwerk keine CD}s mehr lesen können! Brenner sagt immer
    0 MB und beim DVD immer die Meldung ,legen sie bitte eine CD ein! CD ist aber drin und rant voll mit Daten!!!

    Bitte DRINGEND um Hilfe!!!!! Danke.

    MfG Soulman4
     
  15. Ratio

    Ratio Byte

    Registriert seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    76
    Grundsätzlich ist Live UPD eine nette Sache ...

    Wenn da nicht - die Treiber - die MSI anbietet, zum Teil "steinalt" wären - oder aber die von nVidia wieder zurückgezogenen 2.41 Treiber von der MSI-Page geladen werden usw.

    Z. B. nur mal die Treiber- und Biosversionen der Taiwan-Seite und der Deutsch-Seite anschauen - (für jew. das gleiche Brett)

    Und - auf ein BIOS - Live UPD kann ich ganz bestimmt verzichten
     
  16. JaxxZ

    JaxxZ Byte

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    10
    Ja, das mit dem Live Update 2, von MSI klappt eigentlich ganz gut, wenn die verbindung nicht abbricht.

    Ich hatte des öfteren probleme mit der Verbindung, bzw. angegebene updates waren nicht verfügbar.
     
  17. Soulman4

    Soulman4 Byte

    Registriert seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    22
    Moin,moin!
    Danke für Eure Antworten.Aber es hatte mir leider keine Ruhe gelassen(die Sache mit den abgezweigten 64MB und dem Dual Chanel Suport des MB.). Habe das Problem beseitigt!!!
    Bin nochmal zum }}}Händler meines vertrauens``` und der hat mir das Board getauscht gegen eine MSI K7N2 Delta LISR eine GraKa hab ich mir auch noch mitgenommen(GForce FX 5200).

    Hab da aber noch eine Frage:
    Hat jemand von Euch mal die Erfahrung mit dem Live Update2 von MSI gemacht??? Klappt das mit dem Bios/Treiber Update Online?

    MfG Soulman4
     
  18. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    das ist eine gute kombination.

    1. lass die onboard grafik, damit hast du höchstmögliche leistung. eine zusätzliche grafikkarte brauchst du nur für 3d spiele, aufbauspiele z.b. laufen auch mit dieser grafikkarte mit zufriedenstellender auflösung und qualität. eine tnt ist garantiert keine alternative, da zu alt und zu langsam.

    2. da kann ich mich amduser nur anschliessen, du brauchst den 2. stecker nicht unbedingt, dein system wird dadurch aber stablier.
     
  19. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    wenn du wirklich "volle Leistung" haben möchtest, solltest du dir eine separate Grafikkarte zulegen.
    Die "alte" vorhandene würde sicherlich reichen, jedoch wirst du Probleme bzgl. der Spannung des AGP-Slot haben. Empfohlen für deine Verhältnis eine ATI Radeon 9200.

    Bzgl. der Stecker - was steht im Handbuch dazu extra eingerahmt ... also bitte beide Stecker anstecken, wegen der stabileren Spannungsversorgung

    Manni
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen