1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

MSI K7T Turbo + Athlon XP

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von joe006, 25. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. joe006

    joe006 Byte

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    31
    Hi

    Ich habe ein BIOS-Update auf version 3.6 durchgefuehrt.
    Nun kann ich den FSB auch im BIOs einstellen.

    Ich moechte meinen PC aufruesten. Da ich den FSB auf 166 MHz raufstellen kann, habe ich gedacht, dass ich einen AMD Athlon XP 2800+ einbauen kann.
    Wenn ich den FSB mit 166 MHz mal 2 rechne komme ich auf 333 MHz (gerundet), die dem FSB des Prozessors entsprechen.

    Kann man das verwirklichen??? :confused:
     
  2. joe006

    joe006 Byte

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    31
    Danke magiceye04

    In meinem Board steckt ein Athlon XP 1600+.
    Ich werde es nicht mehr aufruesten :( .
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.960
    Hi!
    Nur das K7T Turbo2 (MS-6330 v5.0) unterstützt laut MSI überhaupt Tbred-XPs und das auch nur bis 2600+.
    Das K7T Turbo (MS-6330 v3.0) läßt nur Palominos bis 1800+ zu.
    Selbst wenn der FSB bis 166 einstellbar ist, heißt das noch lange nicht, daß Dein Board damit stabil läuft, geschweige denn überhaupt bootet. Der KT133A-Chipsatz ist nur bis 133/266MHz FSB spezifiziert, alles darüber ist Grauzone.

    Mein KT133-Board läßt sich übrigens auch bis 166 einstellen, aber bei 116MHz bootet der PC schon gar nicht mehr...

    Gruß, Magiceye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen