1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

MSI K7T Turbo/R mit Athlon Thoroughbred

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Wolfgang77, 7. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,
    habe hier einen Rechner mit dem MSI Board
    K7T Turbo/R MS6330, derzeit mit Athlon 1200C
    bestückt. Kann man dieses Board mit einem
    neueren Athlon zum Beispiel XP 2000+ mit dem
    Thoroughbred Kern betreiben.
    Laut MSI-Website ist als Maximum ein XP 1800+
    mit Palmino Kern angegeben.

    Danke im voraus
    Wolfgang
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Danke für die Info\'s,

    AMDUser (Andreas) hat wohl recht,
    der T-Bred läuft glaube ich mit
    einer Nennspannung von 1,65 Volt
    und die alten Athlons mit 1,75 Volt.
    Derzeit fahre ich den 1200 C mit
    1,69 Volt. Soweit ich mich erinnere
    kann man bei dem Board die Spannung
    noch weiter reduzieren.
    Bleibt halt die Frage ob die Spannungsregler für die Vcore die entspechende Leistung bringen.
    Denke man muss es einfach probieren.

    Grüsse Wolfgang
     
  3. Maad

    Maad Byte

    Registriert seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    42
    Hallo !!

    Habe mal probehalber eine T-bred 1700+ Cpu
    auf so ein Board gesteckt,wollte nur testen ob der multi
    frei ist,und siehe da das Ding ist einwandfrei gestartet,
    auch der multi liess sich einstellen,meldete nach dem Neustart
    eine XP 2000+ Cpu,genau wie eingestellt.
    Hab dann Win98 hochfahren lassen und ein wenig probiert,lief einwandfrei.Das war aber alles,hab nicht länger als vielleicht
    10 min getestet.Wie}s längerfriestig aussieht kann ich leider
    nicht sagen,die CPU läuft aber immer noch im Rechner
    meiner Tochter ,allerdings im MSI KT3 Ultra2.
    Auch das mit dem Limit mit XP 1800+ stimmt nicht,ein Freund
    hat seit fast einem Jahr eine XP 2000+ Palomino
    auf diesem Board laufen.Neuestes Bios natürlich drauf.
    Wie}s ausschaut darf man nicht immer alles glauben
    was wo geschrieben steht :-) .

    Grüsse
    [Diese Nachricht wurde von Maad am 07.06.2003 | 00:36 geändert.]
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    dem ist so, T-breds auch mit niedrigeren Taktfrequenzen laufen nicht darauf, weil diese mit einer niedrigeren VCore betrieben werden (sollten) und das Board nicht dazu in der Lage ist, diese niedrige VCore zur Verfügung zu stellen.

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen