1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

MSI K7T turbo - übertaktet von selbst !?

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von MartyS, 17. August 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MartyS

    MartyS Kbyte

    Registriert seit:
    20. September 2000
    Beiträge:
    318
    hallo,

    ich habe/hätte auf einem MSI K7T turbo (MS-6330 - das ohne Raid) einen Athlon 1200/133 laufen.

    War recht instabil die Story, alles probiert vom Lüfter bis zum Fenstersturz... ;-)

    Und nun sagt mir aber Sandra2001, dass der AGP mit 88Mhz und der PCI mit 44Mhz läuft...

    Etwas zu schnell - deshalb wohl auch ziemlich instabil.... :-(

    Das Board übertaktet von selbst, wenn FSB 133 eingestellt ist..?!?

    Nur schlauerweise hat man nichts eingebaut/vorgesehen, bzw. kann ich nirgends etwas finden, wie man das abstellen könnte...
    Wie z. B. der Multiplikator/Divisor FSB zu AGP/PCI geändert werden könnte...

    Ich musste nun den CPU-FSB auf 100Mhz reduzieren, dann läuft AGP/PCI auch normal mit 66/33.

    Aber das ist natürlich auch nicht das gelbe vom Ei... - die CPU läuft so nur mit 11x = 1100 Mhz (alle anderen manuellen Multiplikatoreinstellungen erzeugen eine irrsinnige CPU mit 600/900/800 oder sonstwas - völliger schrott.. :-(

    Wer kennt das MSI-Board - wer kann mir bitte helfen...? :-o

    Bios ist neu die Version 2.9

    vielen dank,
    gruss
    martin
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen