1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

MSI K7T Turbo2 (MS-6330 v5.0)

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Cixx-Pac, 21. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Cixx-Pac

    Cixx-Pac Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2003
    Beiträge:
    34
    Was haltet Ihr von diesem Board ???
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    uuuups, da war ich ein bischen schnell und hab} mich mit dem K7T266 vertan; sorry
     
  3. Cixx-Pac

    Cixx-Pac Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2003
    Beiträge:
    34
    Nee Nee den Riegel habe ich umgetauscht gekriegt und habe mir ja ein Netzteil dafür bekommen..Ich habe heute die Prozedur wieder durchgezogen und habe kein Bock mehr auf denn ASRock das DIng will nicht....Auch nicht mit nur einem 128 Riegel denn ich schon hatte und das ist ein Marken SDRAM von Infenion...Ich habe alle kompenten weggelassen nur die Grafikkarte und ein Laufwerk,HDD und Floppy das ASRock ist Bullshit.

    Hier ein Link wo man sieht wieviele das gleich Prob haben...http://www.augusta.de/forum/anzeige.php3?ID=2058

    Okay

    Gruss
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    der KT266-Chipsatz ist mittlerweile "veraltet". Aktuell ist der KT-400 Chipsatz. Ob du dieses Board noch überall bekommen kannst, ist wirklich fraglich. Es gibt nur noch Restbestände.

    Ansonsten ist das Board kein schlechtes, im Gegenteil, ziemlich ausgreift und sehr stabil und dabei für diese Verhältnisse schnell.

    Weiterer Vorteil von dem Board ist, es "frisst" jeden Arbeitsspeicher und ist bei weitem nicht sopingelig wie die neueren Boards.

    Andreas
     
  5. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo Andreas,

    Keine Ursache!:) Denn die Beurteilung des Boards war soweit korrekt!:)

    Gruss,

    Karl
     
  6. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Aber jetzt stellt sich die Frage: wieviel RAM hast Du jetzt? Falls Du nur noch 128 MB RAM hast, dann stellt sich wirklich die Frage, ob Du nicht doch ein neueres Board mit DDR-SDRAM kaufen solltest.

    Was das Asrock-Board anbelangt: eventuell besteht noch die Möglichkeit, durch ein BIOS-Update den Fehler zu beheben (ich mochte den von Dir angegebenen Link nicht zu Ende lesen).

    Gruss,

    Karl
     
  7. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo Andreas,

    Das K7T Turbo2 hat den KT133A-Chipsatz. Natürlich ist das nicht nicht das neueste - aber da Problem ist, dass der betreffende User (Threadinitiator) ein Asrock KVT2 hat, welches einen 512-MB-Speicherriegel nicht schlucken will. Auf einem anderen Board läuft der Riegel hingegen. Ich habe ihm angeraten, den Speicherriegel auf dem funzenden Board (Shuttle) eingehend zu testen, um sicher zu gehen, dass man sich da nicht auf das falsche Pferd setzt. Offenbar kann er den Riegel nicht umtauschen (hatte ich ihm vorgeschlagen); und leider scheint der Riegel auf dem K7S5A auch nicht zu laufen (K7S5A und Riegel > 256 MB sind eine Geschichte für sich). Es scheint sich offenbar um einen derjenigen 512-MB-Riegel zu handeln, die nur auf Boards mit VIA-Chipsatz laufen.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen