1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

MSI K7T266 und kein USB2.0

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von makdiver, 1. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. makdiver

    makdiver Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2001
    Beiträge:
    662
    Versuche auf meinem Board den USB 2.0 Anschluß zu aktivieren. BS ist Win98se. USB 1.1 läuft wunderbar, keinerlei Probleme.
    Jetzt habe ich mir den Treiber von MSI runtergeladen, aber klappt nicht.
    Beim Start wird das externe LW bemerkt, aber wenn ich ihm den Treiber anbiete mag er den nicht. Auch ein direktes installieren des Treiber haut nicht hin.

    Kann ir jemand helfen ?

    Merci

    Michael
     
  2. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    hast du auch wirklich den treiber für win98se runtergeladen?
    kommt mir so vor als wäre es der falsche..war bei dem externen laufwerk keine treiber-CD mit dabei?
     
  3. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    Welches KT7266 ist es denn?
    Nach dem Handbuch gibts USB 2.0 HC On Board nur bei K7T266 Pro-RU .
     
  4. makdiver

    makdiver Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2001
    Beiträge:
    662
    es ist schon das board mit dem nec chip für usb2.
    das board hatte ich seinerzeit ohne treibercd über ebay erworben, das externe lw ebenso. steht auch leider keine firmenbezeichnung drauf
    auf der msi homepage gibt es insgesamt drei treiber, aber daraus nur einen für win98 für usb2
    bei via habe ich dann noch einen treibersatz für usb2 gefunden und mal spasseshalber installiert. war aber auch nicht der hit.

    kann diese tests so machen, weil ich vorher ein image der platte ziehe und wenn ich das system verwarze, spiel ich das alte image wieder zurück.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen