1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

MSI K7T266A und Gehäuse-LEDs

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von j.h., 22. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. j.h.

    j.h. Byte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    14
    Hallo zusammen,
    habe ein MSI K7T266A Pro2-RU eingebaut und bekomme die LEDs für Power und Festplatte nicht zum Laufen. Ist da evtl. im Handbuch was falsch beschrieben ?
    Gruß
    Jochen
     
  2. j.h.

    j.h. Byte

    Registriert seit:
    17. März 2002
    Beiträge:
    14
    Danke für die Infos. Stecker umdrehen, hab}ich schon versucht, ging immer noch nicht. Werde mich an MSI wenden.
    Gruß
    Jochen
    Nach 2,3 mal Neustarten liefen die LEDs plötzlich. Warum, weiss keiner.
    Jochen
    [Diese Nachricht wurde von j.h. am 23.03.2002 | 12:28 geändert.]
     
  3. Tommyknocker22

    Tommyknocker22 Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2002
    Beiträge:
    9
    Bei der Power LED einfach mal den Stecker anders herum stecken. (hat bei mir auch funktioniert). Die Festplatten LED habe ich nicht wirklich zum Laufen bringen können, da ich ein RAID-Sytem besitze und die Umschalten per Jumper auf dem Board nicht wirklich funktioniert (leuchtet nur beim Systemstart kurz auf).
     
  4. flashy

    flashy Byte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    24
    Hallo Jochen!
    Versuch doch mal die jeweiligen Stecker der LED einfach andersherum draufzustecken. Bei LED ist die Polung wichtig.
    Gruß
    Mike
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen