1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

MSI K7T266Pro2 RU BIOS 3.6 Update

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von mudie, 29. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    Hallo zusammen !
    Habe neulich mein MSI K7T266Pro2 RU mit Bios 3.6 geflasht.
    Gemäß den Angaben "Flashprog Biosdatei /A" (<- so stehts in der
    autoexec.bat des upgrade-pakets. Es tauchte auch gar kein Flash Programm im eigentlichen Sinne auf, wo man z.B. was abspeichern konnte .....das System startete von DISK und flashte direkt durch.

    1. Was macht der Parameter /A ?
    2. Nach dem Update kam ein Bios Checksum Error ("SCHOCK!")
    Man konnte aber die Bios Defaults laden und dann fuhr der Rechner auch hoch. Ist es den jetzt ordnungsgemäß geflasht oder nicht ? Ich meine, immerhin wird das neue Bios beim Start angezeigt.
    3. Wenn man in den Einstellungen PnP available OS "YES" angibt,
    kommt es seitdem gelegentlich vor, daß XP im vierfarbmodus startet. Sieht witzig aus, ist aber nicht gerade beruhigend. Bei
    der Einstellung "NO" bleibt der Effekt (bislang) aus.

    Es wäre prima, wenn jemand Infos oder Erfahrungen dazu hätte.

    Gruß
    mudie
     
  2. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    super...danke

    mudie
     
  3. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Erfahrung habe ich damit nicht. Hab nur was drüber gelesen.
    Wenn das Bios defekt ist, startet diese Prozedur evtl. von selber, man braucht also die Tasten in diesem Falll nicht zu drücken. Im BIOS befindet sich ein Boot-Block, der die Funktion des Flashtools übernimmt.
    Mehr dazu habe ich schon hier geschrieben:
    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=65396&pg=3

    Mfg Manni
     
  4. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    Hallo Manni,

    vielen Dank....(die Panik ist nun nicht mehr ganz so groß ;-) )
    Prima, dass du die LINKS parat hattest. Ich hatte auch schon bei MSI usw. rumgesucht, bin aber irgendwie nie auf diesen Hinweis
    gestoßen.

    Übrigens...im Falle eines Fehlers wird von einer Recovery Procedure gesprochen. Diese ist aber nicht auf der deutschen MSI Page zu finden.
    ******
    Rename the desired AMI BIOS file to AMIBOOT.ROM and save it on a floppy disk. e.g. Rename A569MS23.ROM to AMIBOOT.ROM
    Insert this floppy disk in the floppy drive. Turn On the system and press and hold Ctrl-Home to force update. It will read the AMIBOOT.ROM file and recover the BIOS from the A drive.
    When 4 beeps are heard you may remove the floppy disk and restart the computer.
    ******
    Hast du damit Erfahrung ? (Ich will es ja nicht ausprobieren...nur
    fürs nächste mal vorbereitet sein ;-) )
    Startet der Rechner mit der umbenannten Biosdatendatei als update OHNE Flashprogramm einfach durch oder wie muß ich mir das vorstellen ? (ähem...ctrl+home...ist strg+POS1 auf der deutschen Tastatur nicht wahr ?.... )

    Gruß
    mudie
     
  5. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    zu 1.: mit Parameter /A läuft das Amiflash-Programm nur auf der Kommandozeile. Ansonsten bietet das Programm noch eine grafische Oberfläche an.
    http://www.xbitlabs.com/mainboards/ami-bios-update/
    zu 2. schreibt MSI folgendes:
    http://www.msi-computer.de/support/fua.php3?FUA_id=44&Seite=Karte
    Ich tippe mal darauf das die Einstellungen, die du vorher im BIOS hattest nicht mehr mit dem neuen zusammenpassten.
    zu 3. Ist bei heutigen Betriebsystemen nicht mehr so wichtig. Wenns auf NO keine Probleme gibt, dann laß es dort stehen.

    Mfg Manni
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen