1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

MSI K7TM Pro und palomino - passt das?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Poweraderrainer, 24. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
  2. Mmichel

    Mmichel Kbyte

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    369
    Hallo Magiceye04
    Hab ich das eventuell Athlon B u. C verwechselt ???:mad:
    Gruss Mmichel .
     
  3. Mmichel

    Mmichel Kbyte

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    369
    Und wie siehts mit dem Arbeitsspeicher aus ?
    1200-133MHZ Palmino
    1333-266MHZ -Arbeitsspeicher ??

    Halbe Performance ? :(
    Die Frage müsste geklärt werden . Ab 1333 sind es doch schon
    Thunderbirds oder ?
    Gruss Mmichel .
     
  4. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    nicht ganz..ich will son "gurkensystem" gar nicht..hab schon 3 rechner...ich habe die cpu...und ein bekannter das board..nur der wohnt nicht grad um die ecke...das können wir also nicht ausprobieren...wenn müsste ich ihm die cpu mit der post schicken...deswegen..und ich will nicht umsonst porto ausgeben wenns dann am ende gar nicht klappt
     
  5. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    696
    @magic

    Ich glaube, dass Poweraderrainer noch gar keine Palomino-CPU am Start hat... Deshalb wird er es auch (noch) nicht probieren können... :p

    Du hast ja auch ein schickes EPoX-Board - das sind halt die guten Mainboards :).
     
  6. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    ja darauf warte ich schon die ganze zeit...:p

    wenn nicht schreib ich ne mail an MSI.
     
  7. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    696
    Ich würde es auch nicht unbedingt ausprobieren...

    Nun, ich könnte mir vorstellen, dass der Rechner entweder einfach nicht bootet oder aber die Komponenten beim Anmachen über den Jordan gehen...

    Eventuell kann dir AMDUser heute abend diesbezüglich etwas genauer Auskunft geben.
     
  8. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    was passiert wenn man den 2100+ trotzdem drauf tut? als was wird der prozzi dann erkannt oder wird der rechner gar nicht booten? (ausprobieren kann ichs nicht)
     
  9. psychocyberdisc

    psychocyberdisc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    696
    Vom CPU-Kern her ist da natürlich nix anders, aber das Board schafft eben nicht mehr...

    Es gibt doch beispielsweise auch viele Mainboards mit VIA Apollo KT133 beziehungsweise KT133A, die von den Thunderbird-Athlons maximal die Versionen mit 1200 Megahertz, nicht aber die 1300er-, 1333er- und 1400er-Modelle unterstützen.
     
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Der FSB aller (älteren) Sockel-A Prozzis ist 100/133MHz bzw. 200/266 "MHz" DDR. Klar, besonders viel Performance läßt sich mit SDR-SDRAM(133MHz) nicht herauskitzeln, aber der Unterschied zu DDR-SDRAM ist je nach Anwendung zwischen 5...30%, halbe Performance auf keinen Fall.

    Und Thunderbirds gabs schon ab 550MHz (B).
    C-Version glaub ich ab 1000MHz

    editiert am 25.03.2004 um 20:38
     
  11. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Hi!
    Ich würde es einfach ausprobieren.
    Auf meinem KT133-Board soll angeblich auch max. ein TB1200B laufen, aktuell habe ich einen 1400C@1300B.
    133MHz FSB und Multi bis 14 scheint Dein Board ja zu unterstützen, daran kanns also nicht scheitern.
    Und der TB1400 zieht mehr Strom als der XP2100, wäre ebenfalls kein Hindernis.
    Gruß, MagicEye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen