1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

MSI K8T Neo Problem

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Blade111555, 9. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Blade111555

    Blade111555 Kbyte

    Hi

    Wenn ich mein PC starte, dann kommt da nur das Symbol von CoreCell-Chip und nichts geht mehr.....
    Auf den D-Bracket leuchten die LEDs so dass es folgendes bedeutet:
    -This will set low stack and boot via INT 19h

    Ich hab mal gelesen, dass das irgendwas mit der Lüftersteuerung zu tun hat.

    Könnt ihr mir da helfen

    MfG
     
  2. raven4711

    raven4711 ROM

    Servus,
    hat sich in der Zwischenzeit was bei dir getan, oder zeigt dein Bildschirm seit 6 Wochen das Core Cell-Logo? ;-)

    Habe exakt das gleiche Problem. Die Bracketleuchten stehen auch auf der Meldung: Boot Attempt und machmal auf Testing RTC.

    Ich komme auf keinem Weg ins BIOS.
     
  3. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Hmm, vielleicht mal bei MSI anrufen, oder email schicken?
    Schreib mal dein System!
     
  4. RTillmann

    RTillmann Guest

    Hatten dasselbe Problem. Lag nicht am Netzteil oder anderen Perepherie-Komponeneten. Haben Befestigungs-Schrauben des Mainboards etwas gelockert,
    danach den Rechner gestartet -> Rechner startet wieder normal ins Windows.
    Anschliessend Befestigungs-Schrauben wieder vorsichtig angezogen. Start-
    problem seitdem erledigt. Rechner läuft stabil.

    RTillmann
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen