1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

MSI KM4M-V + AMD XP 3000+ bootet nicht...

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Mazda RX-8, 11. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mazda RX-8

    Mazda RX-8 ROM

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1
    Hi Leute,

    habe oben beschriebenes Problem! Alles neu, alles vernünftig eingebaut und trotzdem bleibt der Monitor schwarz :( !

    Es läuft alles an: CPU-Lüfter, Gehäuse-Lüfter, Festplatte, CDROM-Laufwerk! Einzig der Monitor bleibt schwarz!

    Was kann ich noch tun???


    Die Komponenten:

    - MSI KM4M-V
    - AMD Barton XP 3000+
    - Samsung-Festplatte 2,5"
    - Kingston DDR 512MB (PC 2700)


    Soetwas ist mir noch nie passiert...was mache ich falsch??? Werde verrückt, wollte am WE mein CarPC konfigurieren...

    Vielen, vielen Dank im voraus!
     
  2. Oblivion

    Oblivion Kbyte

    Registriert seit:
    8. Dezember 2004
    Beiträge:
    359
    Kann mehere ursachen haben ... entweder mainboard hat was ... ram hat was ... oder graka (is aber eher unwahrscheinlich) ... musst rumprobieren, einfach ein anderes Mainboard bzw. Ram einbauen und dann schaun obs funkt ;)
     
  3. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    interessant wäre außerdem zu wissen, ob du einen speaker hast - wenn ja: kommen da beepcodes oder macht der rechner keinen pieps mehr?

    hast du auch abstandshalter benutzt?
     
  4. pleasebugmenot

    pleasebugmenot Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    8
    Hallo,

    mich würde interessieren, was aus deinem Problem geworden ist - ich hab nämlich exakt das gleiche. Es sind genau dieselben Symptome zu beobachten: CPU-Fan läuft, rütteln in der Festplatte, Aufblinken der Tastatur, etc ... doch dann gehts nicht weiter und der Monitor bleibt die ganze Zeit komplett schwarz. Es ist auch kein Piepen oder ähnliches zu hören.

    Meine Komponenten:
    - MSI KM4M-V (Grafik OnBoard)
    - AMD Sempron 2300
    - Infineon 256MB Ram (PC2700)
    - ATX Midi Ultron UG-30W USB 300Watt

    Ram hab ich schon gegen funktionierenden ausgetauscht - brachte nichts. Selbst wenn ich ohne Ram starte, kommt kein Piepsen (???). Hab auch mal 'ne GraKa eingebaut, brachte aber auch keine Änderung.

    So ein Mist, bin für jeden Tipp dankbar.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen