1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Msi Kt3 ultra aru + xp 2800?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Gerald15, 13. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gerald15

    Gerald15 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2002
    Beiträge:
    329
    fuktioniert das?weil vor paar wochen is noch auf da website ind deutsch gstanden 200/266/333 mhz frontsidebus, nun steht nur mehr 200/266!

    also wird das nicht funktionieren?
    danke,mfg
    Gerald
     
  2. Gerald15

    Gerald15 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2002
    Beiträge:
    329
    entschuldige, das hab ich nicht gsehn. bei mir steht was ganz anderes, ms-3 ao drunter
    u-e 1116
    g-0 2121

    also müst ich ma bis dorthin also ein neues board kaufen.
    mfg danke!
    gerald
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    ...siehe mein Posting von gestern hier im Thread... man sollte schon die Antworten die man bekommt auch lesen !!!
     
  4. Gerald15

    Gerald15 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2002
    Beiträge:
    329
    hi!
    und woher weis ich,ob ich eines dieser wenigen boards habe?ich habe es im august gekauft, da war der nachvolger noch nicht verfügbar.
    mfg.
    danke

    Gerald
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    einer meiner Mitarbeiter hat}s probiert mit dem KT3 Ultra auf 166 bzw. 167 MHz - und es hat NICHT funktioniert ! AGP und PCI war gnadenlos übertaktet und sind häufig abgestürzt.

    Vielleicht hat MSI ja auch via BIOS es geschafft, die KT3 Ultra bei 166/167 MHz FSB zu blocken, so wird doch der Umsatz wieder angekurbelt;):(:o

    Andreas
     
  6. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    wenn man ein board baut, weiss man auch schon, ob ein board 167 mhz bustakt mit korrektem agp/pci takt leistet, man kann einen clock generator ja nicht nachträglich in der funktion beschränken. es ist beim einbau dieses teils schon bekannt, ob ein teiler von 5:1 (fsb:pci) möglich ist.

    wenn, dann hat amd evtl was an der cpu geändert, dass das nicht mehr läuft. oder hat sich msi vor diesen paar wochen geirrt oder vertan und die 2 hinter dem boardnamen vergessen? das scheint mit wahrscheinlicher.
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    da du ja bereits gelesen hast, sollte sich jetzt jeder weitere Satz erübrigen. Ich glaube dass sich kein Mobo-Hersteller irgendetwas aus den Finger saugt und dann auch noch online stellt.

    "Vor ein paar Wochen", so wie du es schreibst, war auch noch nicht definitiv klar ob die verbauten Clockgeneratoren dazu in der Lage sind, entsprechend den PCI-/ AGP Teiler bei 167 MHz FSB einzustellen.

    Erst das KT3 Ultra<B>2</B> kann und wird die 166/333 MHz FSB getakteten CPU}s unterstützen - da ist definitiv nichts dran zu rütteln. Es sei denn du hast eines der letzten KT3 Ultra ARU Boards unmittelbar vor der Umstellung auf KT3 Ultra2 erwischt. Da besteht bei einigen ganz wenigen Boards (&lt; 1000 Stck!!!) etwas Hoffnung.

    Hier http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=81398 habe ich im Beitrag vom 10.11. 12:31 genau beschrieben mit welchen Teilen es funktioniert und mit welchen nicht.

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen