1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

MSI KT3-Ultra CMOS-Problem

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von tolledeu, 22. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tolledeu

    tolledeu Byte

    Hallo Leute!

    Folgendes Problem, Rechner ganz normal runtergefahren und nach ca. 2h wieder angemacht und nichts geht. Taktrate ist von 1433 auf 1050 gefallen, er piept zweimal kurz hintereinander und dann ein drittes mal. Auf dem Schirm erscheint CMOS/GPNV: Checksum bad. Dann soll ich F1, F2 oder F11 drücken um in die verschiedenen Menüs zu kommen, aber er reagiert nicht. Ich komme nicht einmal ins Bios. Habe schon alle Sachen abgeklemmt und neu aufgesteckt keine Änderung.

    System:
    KT3-Ultra, 80GB FP, Ati 9500, AMD 1600+, XP-prof.
     
  2. Green.Syncry

    Green.Syncry Guest

    Ja, ich stimme yogibier zu.

    Das sieht nach folgender Situation aus:
    Die Mainboard Batterie ist leer. Es wird wohl ein Akku sein, also den PC mal länger laufen lassen, um aufzuladen.

    Du hast eine USB Tastatur und im BIOS ist der Support für USB Tastaturen standardmäßig abgeschaltet.

    Lösung: Andere Tastatur besorgen, Batterie auswechseln
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen