1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

MSI KT3 Ultra2

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von eXeL, 26. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. eXeL

    eXeL Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2002
    Beiträge:
    50
    Ich habe heute ein nagelneues MSI Board nämlich das KT3 Ultra2 bekommen. Mein Problem: beim starten kommt zunächst mal nur ein Black Screen, es tut sich gar nichts aber die Kontroll LED\'s zeigen an, das sich der Computer bei Initialisieren der IDE Geräte und der Controller befindet. Alle Festplatten sind ordnungsgemäß angeschlossen, außerdem kommt der Fehler auch wenn keine Festplatten angeschlossen sind.
    Meine Daten:
    AMD Athlon Thunderbird 1,33 GHz
    Netzteil: 300W 3,3V/ 18A 5V/ 32A 12V/ 12A
     
  2. eXeL

    eXeL Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2002
    Beiträge:
    50
    Nochmal zu meinem Ursprünglichen Problem, kann es auch sein das onboard was defekt ist Northbridge oder Ide-Controller oder so??
    Ich hab mal die CPU rausgetan und er bringt sofort wieder die LED Fehleranzeige für Initialisierung der IDE Geräte und Controller
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    wenn}s wirklich Messing ist, ist}s kein Problem - isoliert.

    Der neue onboard-RAID macht wirklich "Dampf", könnte sein, dass ein geringer Unterschied messbar ist. Wie gesagt messbar. Ich hab}s wie gesagt, auch nur durch die Messung der Transferrate bemerkt. Wirklich spürbar war}s nicht, zumindest habe ich keinen Unterschied empfunden.

    Andreas
     
  4. eXeL

    eXeL Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2002
    Beiträge:
    50
    Die Abstandhalter sind aus irgendnem Metall, Messing vielleicht.
    Noch ne Frage, ich hab das Board ohne ohboard Raid-Controller weil ich selber einen Raid-Controller für PCI hab, ist da ein Performance Unterschied zu merken?
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    ich tippe entweder Netzteil, wenn du mit dem K7 schon Probs zum Schluss hattest. Wenn das Netzteil andauernd auf Höchstleistung läuft, was ich bei deiner Konfiguration nicht ausschliesse machen irgendwann mal die Kondensatoren, Spannungsregler etc. schlapp. Manchmal schleichender Prozess, mal aber auf einen Schlag.

    oder

    evtl. Kurzschluss via Abstandhalter. Da wo du die 3 Schrauben reingeschraubt hast, woraus sind die Abstandhalter?

    Bei mir läuft das Board super, vor allem die RAID-Performance hat sich zum Vorgänger gesteigert - sind jetzt permanent knapp an 100 BM/sec. vorher knapp 90 in Spitzen auch mal 93 MB

    Andreas
     
  6. eXeL

    eXeL Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2002
    Beiträge:
    50
    Der CPU-Lüfter dreht sofort, auch die Tastatur wird initialisiert.

    das Board hat zwar Kontakt zu den Abstandhalterschrauben aber nur an 3 Stellen, die anderen sind aus Plastik, außerdem ist das gehäuse ja auf Plastikstützen.

    Also ich hatte früher das MSI K7 Master mit dem selben Netzteil und der selben CPU. Ich könnte mir jetzt natürlich mal ein neues Netzteil kaufen, weil beim alten kamen am Schluss diverse Fehler mit dem starten auf, aber da ich ja das Netzteil des Kumpels auch getestet habe bin ich mir etwas unsicher!
     
  7. Superaggi

    Superaggi Byte

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    32
    Hi !

    Hmmm, am besten siehe Antwort von "AMDuser" .

    MfG,

    André Jungmann
    LEGEND QDI FAE Germany
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    habe das gleiche Board von MSI heute in Betrieb genommen. Ohne ein Problem.

    - Dreht sich der CPU-Lüfter direkt nach dem Einschalten?

    - Hat das Board direkten Kontakt zu den Abstandhaltern, ohne Isolation? Wenn keine Isolation evtl. Kurzschluss

    - Netzteil ist ziemlich schwach auf der 3,3 V Leitung. AMD Empfehlung sind 20 A und 30 A auf der 5 V Leitung

    Dein Prozi hat einen Verbrauch von ca. 70 W, der deines Kumpels von 65 W. Je nach dem wo die VCore-Spannung raus (3,3 V oder 5 V) generiert wird, kann}s bei dir schon enge werden.

    Andreas
     
  9. eXeL

    eXeL Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2002
    Beiträge:
    50
    AMD Athlon Thunderbird 1,33 GHz
    Netzteil 300W 3,3V /14A 5V /30A 12V /12A (Sorry hab mich oben beim Netzteil getäuscht)
    Geforce2 GTS 32MB DDR (Elsa Gladiac)
    2x 256MB Kingston DDR
    2x Seagate Barracuda IV 60GB (Raid0 Array)
    1x Advance Raid-Controller

    aber der Fehler kommt auch wenn ich entweder alle IDE sachen inklusive dem Raid-Controller ausstecke oder auch den Raid-Controller ausstecke und eine Festplatte an den IDE01 des Motherboards anschließe, könnte vielleicht mein Netzteil defekt sein?
    Der Punkt mit dem Netzteil ist allerdings auch etwas komisch da ich es auch noch mit einem 350W Netzteil ausprobiert habe, das einem Kumpel von mir gehört, es betreibt problemlos ein XP 1800+ System.
    [Diese Nachricht wurde von eXeL am 26.07.2002 | 13:25 geändert.]
     
  10. Superaggi

    Superaggi Byte

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    32
    Hi !

    Hast du evtl. eine komplette Hardwareauflistung deines Systems parat ?

    Ein Tipp : Bevor du das neue Board einbaust und startest, sollte ein "CLEAR CMOS" durchgeführt werden, dann den Rechner starten und direkt ins Bios gehen. Dort dann ersteinmal die "Load Setup Defaults" speichern und neu booten.

    Erst anschliessend würde ich das Bios für dein jetziges System mit dem MSI Board optimieren, z.B: Speichertimings etc.

    Wäre gut wenn man eine Hardwareauflistung bekommen könnte =)

    P.s: Heute bin ich so gut drauf, da bin ich auch gewillt für die Konkurrenz Support zu geben =)

    MfG,

    André Jungmann
    LEGEND QDI FAE Germany
     
  11. megatrend

    megatrend Guest

    alte\' KT3 Ultra liess sich bereits mit einem RAID Patch auf 100 MB/sec. hissen.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen