1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

MSI Kt7 Turbo

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von wolfd, 8. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wolfd

    wolfd Byte

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    16
    Hallo
    Zur zeit habe ich noch einen Atlon 1000C
    Das Bord unterstützt laut MSI ene CPU mit max 1400 MHZ
    das er gibt max XP 1800.

    Meine Frage : Kann ich auch einen XP 2000+ auf das Bord setzen ?
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    zum einen besteht der Unterschied im Takt 1800+XP = 1533 MHz effekt., 2600+XP = 2133 MHz effekt..
    Der 1800+XP ist ein "Palomino" Kern hat also 0,18 um Fertigungstechnologie (ist also etwas "älter"), der 2600+XP ist "T-bred" mit 0,13 um Fertigungstechnologie.

    Der widerum benötigt weniger Strom und wird auch nicht ganz so heiss.

    Andreas
     
  3. wolfd

    wolfd Byte

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    16
    ich habe nur den Turbo

    wo ist der unterschied bei den CPU\'s

    Ein Neues Bord ist zur zeit nicht drin , da ich dan auch neuen Speicher brauche.
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    solltest du dieses Board mit dieser Rev. Nr. haben http://www.msi-computer.de/produkte/produkt.php?Seite=CPU&Prod_id=146 , dann geht max. ein 1800+XP, und solltest du dieses Rev.-Nr. haben http://www.msi-computer.de/produkte/produkt.php?Seite=CPU&Prod_id=178 , dann geht sogar ein 2600+XP mit 133 MHz FSB (absolute Rarität mittlerweile) bitte entsprechend überprüfen.

    Andreas
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 08.05.2003 | 21:56 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen