1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

MSI oder Gigabyte -Board

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Hawaiitoast, 20. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hawaiitoast

    Hawaiitoast ROM

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    4
    Ich wollte mir eigentlich ein MSI KT3 Ultra 2 zulegen für einen neunen Rechner. Aber der Händler, wo ich den PC kaufen wollte, bot mir das Gigabyte GA-7VRXP an und meine das dies ähnlich wäre, aber die Statistik des Boards bei ihm besser ist (Ausfälle betreffend). Ich würde jetzt gerne mal einen Rat dazubekommen.
    Desweitern scheint es von dem MSI - Board mehrere Varianten zu geben, welche gibt es da und welche ist die "Beste". Desweiteren finde ich in den Listen bei Anbietern machmal ein MSI KT3 Ultra und statt MSI KT3 Ultra2. Ist das ein älterer Typ oder wird die Angabe "vergessen" bzw. weggelassen?
    [Diese Nachricht wurde von Hawaiitoast am 20.08.2002 | 14:02 geändert.]
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    hier ein fachlich fundierte Auskunft - da selbst Händler

    Das KT3 gibt es noch (weil so gut wie Auslaufmodell) als einfaches KT3 Ultra und als KT3 Ultra ARU. Das ARU bietet neben USB 2.0, Bluetooth auch RAID. Das einfache Ultra weder USB 2.0, noch Bluetooth noch RAID.

    Das Ultra2 gibt es als Ultra 2, als Ultra2 R und als Ultra2 BR. Das einfache Ultra2 bietet USB 2.0, das R zusätzlich Raid, das BR zusätzlich Raid und Bluetooth.

    Die Änderungen von Ultra nach Ultra2 sind hier im Groben zusammen gefasst. Durch die Integration der neuen Southbridge 8235 statt der alten 8233 braucht USB 2.0 nicht mehr von Fremdanbietern (in diesem Fall NEC) integriert werden. Sondern ist in der neuen Southbridge (komplett von VIA) integriert.
    Ferner hast du durch die neue Southbridge von den zusätzlich eigentlich 8 freien IRQ}s 6 zur freien Verfügung. Die anderen beiden werden vom USB und Raid angesprochen.
    Auch ist durch die neue Southbridge eine minimale Performancesteigerung möglich gewesen.

    Hier noch ein Link zum bisher wohl einzigen Test des Ultra2 (BR) http://www.hardtecs4u.com/reviews/2002/msi_kt3ultra2-br/

    Ich persönlich habe vom Ultra2 mittlerweile 2 Versionen im Einsatz und bin damit bestens zufrieden - der Testlink bestätigt mein Urteil.

    Preise beim Ultra2 je nach Ausführung zwischen 130 und 160 ?, z.B. bei http://www.funcomputer.de

    Zu Gigabyte kann ich dir nicht allzu viel sagen, weil damit zu wenig bis gar keine Erfahrung.

    Andreas
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 20.08.2002 | 18:31 geändert.]
     
  3. megatrend

    megatrend Guest

    alten\' Version (also nicht die 2-Version):

    http://www.chip.de/produkte_tests/produkte_tests_8737190.html

    Ich empfehle aber schon die 2-Version, da noch ein paar Verbesserungen gemacht worden sind.

    Gruss,

    Karl
     
  4. Hawaiitoast

    Hawaiitoast ROM

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    4
    Danke für deine Hilfe. Ich würde zwar schon gerne noch etwas über das Gigabyte-Board wissen, aber wenn nicht nehm das MSI.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen