1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

MSI Starmax 816 mit NVIDIA-Treiber

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von spuki, 24. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. spuki

    spuki Byte

    Registriert seit:
    2. März 2002
    Beiträge:
    73
    nVidia GeForce2: Einer der neuesten Treiber hat mit wohl den TWIN-Modus geladen. Unter TWIN ist Standard angeklickt. Im Gerätemanager wird mir der aktuelle Treiber angezeigt. Leider aber auch zwei Monitore (ohne Konflikt, habe aber nur einen Terminalanschluß). Wenn ich einen lösche, meint mein BS (es handelt sich um ME), dieses Terminal wieder aktivieren zu müssen. Für normale Anwendungen kein Problem, aber POWERDVD weiß nicht, welches Terminal er benutzen soll. Wer hat eine nicht so aufwendige Idee und macht mir Mut, beide Terminals zu löschen, ME zu starten...vielleicht vorher noch den Grafikkartentreiber auf Standard setzen?
     
  2. spuki

    spuki Byte

    Registriert seit:
    2. März 2002
    Beiträge:
    73
    Ist ja schon ein kleiner Trost. Nur kann ich keine DVD mehr gucken, nachdem ich einen Graka Treiberupdate gemacht habe. (leider weiß ich nicht mehr die Version, da ich selten DVD nutze). MSIDVD (dahinter verbirgt sich lt. unverändertem Icon PowerDVD) bringt aber die Fehlermeldung F5300002, welche eben aussagt, dass ich den Standart-Modus wählen soll. Der Haken steht aber da, trotzdem kann ich zwischen zwei Monitoren wählen, wobei sich mein Schirm aber nicht ändert. Ein Schirm hat Echtfarben, der anderen 256. Da sollte ich schon eine Änderung sehen, oder?
    Wie kann ich jetzt die Fehlermeldung beseitigen, damit ich meine eine KonzertDVD wieder gucken kann?
     
  3. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    die grafikkarten können standardmässig 2 geräte nutzen (z.b. monitor und tv), weil sie 2 ramdacs haben. daher werden auch 2 monitore in windows eingetragen, das kannst du nicht verhindern und ist so gewollt. macht ati z.b. auch so. power dvd sollte den monitoranschluss nehmen, der im treiber standardmässig auf nr 1 steht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen