MSIE Problem - Deinstallation & mehr ...

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Tharkhan, 27. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tharkhan

    Tharkhan Byte

    Registriert seit:
    11. November 2000
    Beiträge:
    74
    Hallo zusammen,

    folgendes Problem: Nachdem ich den aktuellen Service Pack 1a für WinXP installiert habe lässt sich mein IE zwar noch öffnen, allerdings bleibt das Fenster minimiert, wird also schon minimiert geöffnet und beim Klick auf den Fensterbutton in der Leiste unten maximiert sich das Fenster nicht mehr. Wenn man einen Link aus einer Mail herausklickt, dann öffnet sich die gewünschte Seite im IE (sieht man zumindest an der Anzeige des Titels im Button), aber der Browser lässt sich nicht zum maximieren bzw. Anzeigen der Seite bewegen, da alles minimiert bleibt. Hat jemand eine Idee woran das liegen kann? Irgendeinen Tipp der mir weiterhelfen könnte?

    Falls nicht, dann könnte mir evtl. ein anderer Tipp von euch weiterhelfen ...

    Wie kann ich den MSIE komplett vom System deinstallieren, so dass ich eine saubere Neuinstallation vom MSIE vornehmen kann un damit evtl. das oben benannte Problem löse? Die Deinstallation via Systemsteuerung beseitigt ja letztlich nur das Icon und die Verknüpfungen, aber nicht den MSIE komplett. Irgendjemand eine Idee?

    Danke für jedes Feedback schon mal im Voraus ...
    Andreas
     
  2. Tharkhan

    Tharkhan Byte

    Registriert seit:
    11. November 2000
    Beiträge:
    74
    Naja .. Problem ist halbwegs gelöst ... leider. Das Problem weiterhin ist, dass wenn ich einen Link z.B. aus einer eMail heraus anklicke oder in einem neuen Fenster öffne (Shift-Tast plus Link-Klick), das neue Fenster minimiert geöffnet wird und ich jedesmal erst auf das neue Fenster rechts klicken muss und maximieren auswählen darf, bevor ich das neue Fenster öffnen/betrachten kann. Also ist zwar das Problem mit der Ansicht der Fenster gelöst, aber neue Fenster haben das gleiche Problem wie bisher ....

    Beim Rechtsklick auf das neue Fenster hab ich dann "Minimieren, Maximieren, Bewegen, Vergrößern" ((sorry, weiß die dt. Terminologie nicht ganz, hab ein englisches Betriebssystem ...)). Evtl. noch eine Idee woran das mit den neuen Fenster liegen könnte? Den empfohlenen Neustart habe ich auch gemacht ...
    [Diese Nachricht wurde von Tharkhan am 28.03.2003 | 22:59 geändert.]
     
  3. m-c-s-e

    m-c-s-e Byte

    Registriert seit:
    27. März 2003
    Beiträge:
    22
    Hi,

    vermutlich an meinem Link, da hier ein Javascript ausgeführt wird.
    Alles klar. Problem gelöst.

    cheers aus Vohenstrauß
    Dieter
     
  4. Tharkhan

    Tharkhan Byte

    Registriert seit:
    11. November 2000
    Beiträge:
    74
    Hi,

    ich weiß ja nicht, woran es jetzt gelegen hat, beim Aufruf deiner Seite sieht man nur ein "Page cannot be displayed", aber witzigerweise war bei einem Rechtsklick auf den Button des minimierten Browserfenster im Kontextmenü alle drei Punkte "Maximieren, Minimieren, Wiederherstellen" verfügbar. Nach einem Klick auf Maximieren hat sich der Internet Explorer wiederhergestellt und auch beim Neuaufruf des MSIE öffnet er sich wieder automatisch maximiert, lässt sich sauber minimieren und wie sonst bedienen.

    Lag das jetzt an deinem Link oder bin ich einfach zu doof um Windows zu verstehen? ;) Egal wie ... danke erst mal, Problem ist gelöst, auch wenn ich noch nicht begriffen habe wieso ...

    cheers aus Nürnberg

    Andreas
     
  5. m-c-s-e

    m-c-s-e Byte

    Registriert seit:
    27. März 2003
    Beiträge:
    22
    Hi,
    versuchs mal über meine Seite

    http://www.m-c-s-e.de/vollbild.html

    sag mir Bescheid, was da passiert und ob es jetzt wieder geht.
     
  6. Tharkhan

    Tharkhan Byte

    Registriert seit:
    11. November 2000
    Beiträge:
    74
    s ist ... naja, im schlimmsten Fall heißt\'s wohl WinXP-Neuinstallation :((
     
  7. Tharkhan

    Tharkhan Byte

    Registriert seit:
    11. November 2000
    Beiträge:
    74
    Hallo Dieter,

    hab deinen Tipp mal ausprobiert, witzigerweise passiert genau das Gegenteil von dem, was man erwartet ... MSIE öffnet sich, lädt das Skript, führt auch sauber die Functions aus, aber schließt sich sofort danach wieder (oder schmiert ab, kann man so nicht beurteilen). Auf alle Fälle schließt sich das Fenster sofort wieder, ohne das Skript bleibt das Fenster zumindest geöffnet, wenn auch maximiert ... irgendwie find ich den MSIE ziemlich komisch inzwischen ... hoffe mal ich belästig dich nicht zu sehr mit dem Problem, aber wenn du noch mehr Anregungen hast bin ich für alles offen, mir sind die Ideen nämlich schon längst ausgegangen ... :(
     
  8. m-c-s-e

    m-c-s-e Byte

    Registriert seit:
    27. März 2003
    Beiträge:
    22
    Starten Sie das Programm "Notepad". (Start > Programme > Zubehör > Editor)
    Kopieren Sie das nachfolgende JavaScript in den Editor.

    <SCRIPT language=JavaScript>

    // JavaScript - MaxWindow.js

    // Dieses Script muss als Startseite unter "Internetoptionen" angeben
    // werden. Sobald der Internet-Explorer gestartet wird, wird das IE-
    // Fenster maximiert dargestellt und die eigentliche Startseite geladen.

    function maxWindow()
    {
    window.moveTo(0,0);
    window.resizeTo(screen.availWidth,screen.availHeight);
    }

    function loadIEWin()
    {
    maxWindow();
    // Link der Startseite
    window.location.href = "about:blank";
    }

    // Fenster maximieren und Startseite laden
    loadIEWin();

    </SCRIPT>

    Falls Sie keine leere Startseite wünschen, dann geben Sie anstelle von "about:blank" einen Link an (z.B.: "http://www.pcwelt.de").
    Speichern Sie die Datei unter "...\Programme\Internet Explorer" mit dem Namen "MaxWindow.js" ab. Bitte geben Sie im Feld "Dateiname" den Namen der Datei mit Anführungszeichen ein!
    Starten Sie den Internet Explorer.
    "Extras" > "Internetoptionen"
    Als "Adresse" unter "Startseite" im Register "Allgemein" geben Sie nun den Pfad zur JavaScript-Datei ein. (z.B.: "C:\Programme\Internet Explorer\MaxWindow.js")
    Klicken Sie auf "OK".
    Schliessen Sie den Internet Explorer.
    Beim nächsten Start des Internet Explorers wird das Fenster automatisch maximiert.
    Hinweise:

    Damit dieser Tipp funktioniert, muss JavaScript erlaubt sein.
    Die Startseite wird nicht aufgerufen, wenn "Datei" > "Neu" > "Fenster" oder "In neuem Fenster öffnen" ausgewählt wird.

    Hoffentlich klappts.
     
  9. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ich hatte das Problem auch schon mal.Allerdings unter Win98.Wahrscheinlich hängt es eben in der Tat am IE und nicht am Betriebssystem.Bei mir hatte sich das Problem dann merkwürdigerweise nach kurzer Zeit wieder von selbst erledigt ohne irgendwelche Versuche der Neuinstallation.

    franzkat
     
  10. Tharkhan

    Tharkhan Byte

    Registriert seit:
    11. November 2000
    Beiträge:
    74
    Dieter,

    danke erst mal für deinen Tipp, den ich auch gleich getestet habe. Installiert wird der MSIE auf alle Fälle neu, nur das Fenster lässt sich noch immer nicht maximieren. Also kurz gesagt, war die Aktion leider nicht von Erfolg gekrönt :( Ich habe ja schon die dumpfe Befürchtung, dass ich WinXP neu installieren muss, weil ich den MSIE halt doch brauche und nicht komplett ohne auskomme (Website testen ...). Habt ihr evtl. noch eine andere Vorgehensweise, wenn deine genannte fehlschlägt?

    Evtl. hängt das Problem ja nicht am MSIE, sondern an einer anderen Einstellung in der Registry? Nur dann ist eben die Frage, weshalb nur der MSIE betroffen ist und sonst kein anderes Programm. Gibt es einen Schlüssel in der Registry der den MSIE daran hindern könnte sich zu maximieren? Öffnen lässt er sich ja problem los nur wird er eben immer minimiert angezeigt.
    [Diese Nachricht wurde von Tharkhan am 28.03.2003 | 07:34 geändert.]
     
  11. m-c-s-e

    m-c-s-e Byte

    Registriert seit:
    27. März 2003
    Beiträge:
    22
    Dieses Problem haben schon einige gehabt.
    Der Internet Explorer zeigt nicht nachvollziehbare Fehler.
    Die meisten Benutzer gehen in diesem Moment dazu über, den Internet Explorer einfach neu über den defekten zu installieren. Eine ziemlich rüde und nicht immer erfolgreiche Vorgehensweise.
    Einfacher ist der hier beschriebene Weg.

    1. Legen Sie als erstes einmal Ihre WIndows XP Installations-CD in Ihr CD-Laufwerk.
    2. Wir reparieren den Internet Explorer über Start/Ausführen. In dem Eingabefeld geben Sie:

    rundll32.exe setupapi,InstallHinfSection DefaultInstall 132 %windir%\inf\ie.inf

    ein und bestätigen die Eingabe mit "OK".

    Fertig, das war es schon, der IE wird neu installiert und nicht einfach der alte IE überspielt.

    Allerdings müssen danach die Patches von Microsoft wieder eingespielt werden.
    [Diese Nachricht wurde von m-c-s-e am 27.03.2003 | 23:24 geändert.]
     
  12. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    deinsallieren geht nicht, kannst trotzdem über ausführen iexplore starten
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen