1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

MSN überarbeitet DSL-Tarife

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Paule zwo, 1. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Paule zwo

    Paule zwo Byte

    Das ist doch die reine Abzocke von MSN.Von einer voll Flat auf volumen Tarif die im verhältnis viel teurer ist. Ich der ca 20Gb im Monat zieht müßte jetzt 28 euro blechen.
    Ich behaupte das das MSN absichtlich diese günstige Flat eingestellt hat, und das sie bereits wusten das es bei der Telekom diese Änderungen geben wird.So nach dem Motto,erst die dummen Kunden mit der günstigen Flat fangen und dann bei den änderungen der geschwindigkeiten werden sie schon auf die neuen teuren Tarifen umsteigen.
    Aber nicht mit mir.
    Mein Fazit und Emfehlung , Kündigen bei MSN.
     
  2. Tuxman

    Tuxman Guest

    So lange die den ISP-Backbone benutzen, wohl kaum noch wer :D
     
  3. brand10

    brand10 Kbyte

    M$ bekommt sowieso schon von jedem Geld innen Hals geschoben. Frage mich wer überhaupt über den Saftladen ins I-Net geht...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen