1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

"Müll" sammelt sich auf Festplatte und geht net mehr runter!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Shadow200, 22. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Shadow200

    Shadow200 Byte

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    70
    Hi,

    bei mir auf der Festplatte hat sich "Müll" angesammelt, den
    ich net mehr runter krieg.
    Da wollt ich mal fragen, ob sowas normal is.
    Hab inzwischen fast 2Gb der nimma weg geht.
     
  2. Ebs1

    Ebs1 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Januar 2002
    Beiträge:
    279
    Hallo,

    versuche es mal hiermit,eine heisse Empfehlung:

    TraXEx 3.0

    http://www.almisoft.de/traxex2.htm

    -ein genialer Daten- und Spurenlöscher für Internet und Windows.

    Was er nicht von sich aus schon löscht,kann man als eigenen Löschjob einfach ergänzen.

    Nutze die Vorläufer seit 4 1/2 Jahren täglich vollautomatisch und hatte noch nie einen Fehler.

    Ausprobieren lohnt sich !

    Gruß Ebs
     
  3. Shadow200

    Shadow200 Byte

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    70
    Hi Ebs,

    danke für den Tipp.
    Weiß du auch was um den Müll von den "Steamapps" wegzubekommen?
    Wenn net dann ises auch net schlimm.
     
  4. wooxme

    wooxme Byte

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    87
    freeware: XPClean

    download:hier
     
  5. Ebs1

    Ebs1 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Januar 2002
    Beiträge:
    279
    Hallo,

    schau mal in die Hilfe (?) von TraXEx unter "Eigene Löschjobs".

    Da kannst du ganz einfach einstellen welche Dateien zusätzlich ständig oder auch nur einmalig gelöscht werden sollen.

    Damit müsstest du auch deine "Streamapps" loswerden.

    Noch einen Tipp:
    Sollte unter "Spuren löschen" bei Windows der Prefetch-Ordner aktiviert sein,würde ich das Häkchen entfernen und den Inhalt des Ordners nur leeren,wenn der Rechner langsamer wird.
    (Sonst evtl. Verlängerung der PC-Startzeit)

    Gruß Ebs
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen