Multi-Boot-Record ist hartnäckig

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von pcschröder76, 12. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Hallo,
    hab folgendes Problem:
    Hatte bis gestern Win98se & Win XP installiert, jeweils auf einer primären Partition. Hab WinXP gelöscht und Partition formatiert, trotzdem existiert der Multi-Boot-Record beim Aufstarten weiterhin. Unter WinXP gibts ja die Möglichkeit, dieses BS-Auswahlmenü auszublenden, aber unter Win98?? Ausserdem hab ich einen Bootmanager, den ich eigentlich installieren will. Frage: muss ich meine boot.ini editieren, und wenn ja, wie (hab bereits einiges versucht). Ich will, wie gesagt, den Multi-Boot-Record in Zukunft mit meinem Bootmanager erstellen.

    Meine boot.ini:

    [boot loader]
    timeout=30
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINDOWS
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Home Edition" /fastdetect
    C:\ = "Microsoft Windows"

    mfg

    Michael
     
  2. JollyT

    JollyT Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2000
    Beiträge:
    374
    "FDISK /MBR" löscht den Master Boot Record!
    Damit sollte MultiBoot der Vergangenheit angehören ? bis zum nächsten BootManager...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen