Multitasking

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von jean jaque, 29. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jean jaque

    jean jaque Kbyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2000
    Beiträge:
    248
    Welches ist das bessere OS\' oder so abzuhalten!!!

    Ciao JJ
    [Diese Nachricht wurde von jean jaque am 29.04.2002 | 15:21 geändert.]
     
  2. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    eventuell findest Du bei http://www.windows-tweaks.de noch ein paar gute und brauchbare Tips...

    Gruss
    Wolfgang
     
  3. jean jaque

    jean jaque Kbyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2000
    Beiträge:
    248
    richtigen\' Multitasking umrüsten.

    Aber das geht nun wieder in die Rubrik "Meinung" rein.

    Also, bis denne
    Ciao JJ
     
  4. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    >Aha, warum betonst du denn den PC so? Geht das bei Macs
    >besser? Oder hast du einen Server (/Sparc)/ Großrechner im
    >Hinterkopf?

    Nö, eine Hardware - MP3-Lösung, also ein Mp3 Player z.B. RIO500 schafft dasselbe mit ca. 4 Mhz ... Ein PC muss das ganze eben über Software Realisieren ...

    >ist ja lustig, ich habe genau einen 500er PIII (Slot), aber zum
    >Glück 256 MB Ram, allerdings nutze ich Winamp.
    >Aber warum geht es dann bei Linux (Kernel 2.4.21)?

    Gegenfrage: Wie lange braucht denn der Explorer sonst so bis er ein Neues Fenster bei dir Öffnet? Wenn das Recht Lange bei dir dauert verschiebe mal Testweise den Inhalt der "Eigenen Dateien" in ein anderes Verzeichnis ;-)

    >Ich will ja nicht an deiner Antwort mekeln, aber finde schon, es
    >ist ein berechtigter Einwand.

    Sicher ist das ein berechtigter Einwand. Bei der Ramgröße sollte das zumindest mit Winamp locker funzen... Irgendwo in deiner Windows-Konfiguration wird der Hase schon begraben liegen... Wenn das oben angeführte mit den Eigenen Dateien nicht funzt, fällt mir Spontan der Office Index-Dienst ein der gerade dann läuft..

    J2x
     
  5. jean jaque

    jean jaque Kbyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2000
    Beiträge:
    248
    Klar,

    ist ja lustig, ich habe genau einen 500er PIII (Slot), aber zum Glück 256 MB Ram, allerdings nutze ich Winamp.

    Aber warum geht es dann bei Linux (Kernel 2.4.21)?

    Aha, warum betonst du denn den PC so? Geht das bei Macs besser? Oder hast du einen Server (/Sparc)/ Großrechner im Hinterkopf?

    Ich will ja nicht an deiner Antwort mekeln, aber finde schon, es ist ein berechtigter Einwand.

    Ciao JJ
    [Diese Nachricht wurde von jean jaque am 29.04.2002 | 21:17 geändert.]
     
  6. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Ein Single Prozessor System kann natürlich nicht wirklich 2 ProzessorOperationen zur GLEICHEN Zeit ausführen - sondern nur nacheinander... Damit kann man deine Frage mit einem Klaren NEIN Beantworten ;-)

    MP3 Abspielen ist natürlich eine CPU und Speicherintensive geschichte (Zumindest auf nem PC) - ein 500 Mhz Rechner mit 64 MB Ram KANN da schon mal ins Stottern kommen... Wenn dann noch der MediaPlayer 7.x mit seinen "Tollen" Visualisierungen zum Abspielen genutzt wird hast du damit allein schon 90% CPU-auslastung...

    J2x
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen