1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Muss neuer Ramspeicher extra eingestellt werden?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von botra, 13. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. botra

    botra Byte

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    56
    Hallo, mal die Frage eines relativen Laien: habe zusätzlich zu meinem bisherigen 256er DDR-Ram-Modul noch ein zweites mit 500 MB eingebaut. Ich habe allerdings den Eindruck, dass sich die Rechenleistung meines PC nicht wesentlich gesteigert hat. Muss ich ev. noch Einstellungen im Bios vornehmen? In der Systemanzeige wird mir die Höhe des RAM-Speichers korrekt angegeben.

    Wer kann helfen??

    Boris
     
  2. compi-biggi

    compi-biggi Kbyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2003
    Beiträge:
    204
    @botra,

    bei normalen Anwendungen merkt man auch nicht besonders viel von einer RAM-Aufrüstung, lediglich bei sehr rechenintensiven Anwendungen (CAD oder das umrechnen von (rippen) von grossen Dateien) macht sich das in einem messbarem Zeitgewinn bemerkbar.

    Wenn der Speicher erkannt wird, brauchst Du nichts im Bios einstellen.

    Gruss
    Biggi
     
  3. Microseven

    Microseven Kbyte

    Registriert seit:
    13. September 2003
    Beiträge:
    247
    Ne glaube nicht ich stecke meine auch einfach nur rein und der erkennt die gleich.
    Bin mit aber nich sicher.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen