Muß Windows ständig neu installieren. Warum?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von bailong, 2. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bailong

    bailong ROM

    Registriert seit:
    2. Oktober 2004
    Beiträge:
    1
    immer wenn ich mich ins internet einwähle kommt bei mir nach kurzer zeit eine fehlermeldung, und muss dann nach dem neustart meistens windows neuinstallieren
    was kann ich dagegen tun?


    fehlermeldung:
    [​IMG]
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    dein Rechner ist nicht ohne Kleider und ohne Schuh, aber ohne Servicepacks, ohne Sicherheistpatches, ohne Virenscanner und ohne Firewall.

    Daher kommen deine Probleme.. Virus / Trojaner - Infektion über die DCOM /RPC Sicherheitslücke Port 135.

    Grüße
    Wolfgang
     
  3. btpake

    btpake Guest

    Moin!

    Wie lange ist Sasser jetzt schon auf dem Markt? Ein oder gar zwei Jahre?
     
  4. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    @ bailong,

    ist eigentlich schon alles gesagt. Wenn du "jedesmal" neu installieren mußt, dann meinst Du doch hoffentlich auch Neuistallation? Ansonsten erster Schritt entsprechend des angefügten Link's:
    http://www.windows-tweaks.info/html/windows-xp-installation.html

    Gehst Du anschließend nicht ins Internet, dann dürfte Dein System auch etwas länger stabil laufen. Mußt Du jedoch wieder ins Internet, dann solltest Du in jedem Fall Dein Windows mit allen notwendigen Sicherheitsupdates versorgt, einen Virenscanner und ggf. eine Firewall installiert haben. Lese jedoch vorher:
    http://www.ntsvcfg.de/index.html#_config
     
  5. Leonito

    Leonito Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    679
    Eines noch: Vor dem ersten Onlinegang (der dich zum Updateserver von MS führen sollte - nicht irgendwo anders hin) unbedingt die xp-eigene Firewall (gilt für SP1 oder ohne SP) einschalten. Dann erhälst du nicht zeitgleich mit einem XP Update derartige Standard-Plagegeister.

    Empfohlen sei auch www.dingens.org (falls schon in einem o.g. Link enthalten möge man es mir nachsehen). Damit schottest du dich wirkungsvoll ab, wobei das aber nur ein Teil der unbedingt notwendigen Maßnahmen sein kann.
     
  6. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Es wurde zwar schon alles wichtige gesagt, aber zur Sicherheit hier noch mal ne Anleitung. Die angegebene Reihenfolge ist unbedingt einzuhalten.

    -------
    Infiziertes System neu aufsetzen:

    Den infizierten Rechner sofort von Internet und Heimnetzwerk trennen

    Auf einem nicht infizierten System alle Service Packs sowie falls in den SPs nicht enthalten die Patches gegen Blaster und Sasser runterladen und auf CD brennen.

    Auf dem infizierten System:
    - wichtige Daten sichern (sofern noch möglich)
    - format c:
    - Windows neu installieren
    - die Service Packs und Patches von der CD installieren
    - http://www.ntsvcfg.de/#_download
    - Virenwächter installieren (AntiVir und AVG gibts kostenlos)
    - sämtliche Passwörter ändern
    - Spybot S&D installieren und das System immunisieren
    - die automatische Windows-Update Funktion aktivieren
    - die gesicherten Daten erst nach intensiver Prüfung zurückspielen (nur wenn absolut unvermeidbar) NIE ausführbare Dateien zurückspielen
    -------
     
  7. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen