MWV-Dateien in Platzsparende Formate umwandeln - Womit ?

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von tomcow, 20. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tomcow

    tomcow ROM

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    Hallo,

    wir haben eine Digi-Cam, die die (Video)-Dateien in *.avi speichert. Beim Bearbeiten mit Windows Movie Maker werden die Dateien in *.wmv gespeichert und benötigen dafür sehr viel Speicherplatz.

    Gibt es eine Möglichkeit die Dateien nach dem Bearbeiten in ein anderes Format umzuwandeln (*.mpg oder so) - damit auch nicht soooo viel Speicherplatz benötigt wird ?!?

    Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.
     
  2. [ST] Noci

    [ST] Noci Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    151
    Wieso denn jenes Programm??? 3mal umwandeln, da kommt doch nur Müll bei raus!

    Such Dir mal im Netz Infos zu "VirtualDub".
    Damit kannst Die die AVI`s direkt schneiden, ohne umwandeln zu müssen.
     
  3. goemichel

    goemichel Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    12. November 2001
    Beiträge:
    5.890
    ...wie kommst du denn darauf? Bis dahin wandelt er doch nur einmal.
    Außerdem kann wmv auch sehr platzsparend sein - je nachdem wie man es beim MovieMaker einstellt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen