MySQl-Dämon startet nicht

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von mexx3000, 13. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mexx3000

    mexx3000 Byte

    ./mysql/host.frm\' (errno: 13)
    021213 18:11:54 mysqld ended

    MySQL steckt in /www/prog/mysql/3.23.52, das Datenverzeichnis mit den Datenbanken in /www/db

    Das mysql_install_db-Skript aus der Source meldet keinen Fehler, das Löschen der "mysql"-Datenbank und dann nochmal mysql_install_db bringt auch nix.

    Wisst ihr, was ich beim Aufruf oder in einer Config ändern muss, damit der sich nicht beendet???

    mfg,
    Anton
     
  2. wickey

    wickey Megabyte

  3. mexx3000

    mexx3000 Byte

    man, bin ich blöd...

    www.mysql.com, Documentation, Problems starting the server...

    Da stehts auch schon da: "errno: 13" ==> Server hat keine Schreibrechte im MySQL-Verzeichnis.

    ein kurzer "chmod -R 777 /www/db", mysql-starten, fertig...

    Und kommt mit bitte nicht mit "tja, erst das Handbuch oder die Dokus lesen", ich weiß es selber... :-(
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen