1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Mysteriöse Speicherverwaltung der Festplatte...

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von tomi1724, 1. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tomi1724

    tomi1724 Byte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    48
    Hallo!

    Da meine Platte fast voll ist ( 35 von 40 GB), wollte ich sie mal "ausmisten". Mich hat interessiert, was so viel Speicherplatz verbraucht. Also ich habe nur eine Partition, wo alles auf dem C Laufwerk gespeichert ist. Heute ist mir zum ersten mal etwas sehr, sehr merkwürdiges aufgefallen: Ich habe den Hauptordner C geöffnet, wo ja alles drin sein sollte. Da habe ich spasseshalber alle Icons markiert, dann auf Eigenschaften um die Speichergröße zu ermitteln. Alle markierten Symbole nehmen aber nur 19,4 GB in Anspruch, obwohl ich mit 35 GB gerechnet hatte, da ja alle Daten auf dieser Platte drauf sein müssen :eek:
    Wo könnten dann die restlichen 15 GB sein? Irgendwo versteckt?
    Sehr merkwürdig...

    MFG
    Tomi1724
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    ja da ist wohl was versteckt. Du solltest den Explorer einmal etwas tunen damit er alle Dateien / Verzeichn. anzeigt.

    Extras - Ordneroptionen - Ansicht - Alle dateien u. Ordner anzeigen.

    Versteckte Dateien und Ordner nicht ausblenden

    Wolfgang77
     
  3. tomi1724

    tomi1724 Byte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    48
    Hi!

    Danke für den Hinweis. Habe es so ausprobiert, aber es nüzt nichts. Hat den gleichen Effekt, wie wenn ich die versteckte Ordner und Dateien ausblende.... komisch, sehr komisch.... wo zum Teufel sind die restlichen 15 GB? Es geht ja hier um ne große Datenmenge, die ich nicht identifizieren kann..... Bitte um weitere Tipps/ Hinweise, um dieses (vielleicht doch sehr einfache?) Problem zu lösen!

    MFG
    Tomi1724
     
  4. tomi1724

    tomi1724 Byte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    48
    Mein Betriebssystem ist Windows ME, falls dir das weiterhilft das Problem einzugrenzen.
     
  5. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    Auslagerungsdatei, Papierkorb,Systemwiederherstellung !

    ossilotta
     
  6. tomi1724

    tomi1724 Byte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    48
    Sorry, aber mit diesen Schlagworten kann ich nicht viel anfangen. Würde mich über eine genauere Beschreibung freuen
    :)

    MFG
    Tomi
     
  7. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    wie groß ist die Auslagerungsdatei ?

    wie groß ist der Papierkorb ? Wahrscheinlich 4 GB !

    und dann noch die Systemwiederherstellung, die braucht richtig viel Platz

    ausserdem
    http://www.computerleben.net/tools/hd.php

    mfg ossilotta
     
  8. tomi1724

    tomi1724 Byte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    48
    eines der drei Punkte konnte ich grad ermitteln. Die Größe des Papierkorbs: der ist tatsächlich 3,81 GB groß.... :eek: Was hat das zu bedeuten? Das da unnötig Platz verschwendet wird?

    Wie kann ich die Größe der Auslagerungsdatei ermitteln und wie kann ich diese Löschen?

    Und die Systemwiederherstellung, wo finde ich deren Größe und wie kann ich diesen (unnötigen?) Speicherplatz löschen?

    MFG
    Tomi1724
     
  9. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
  10. tomi1724

    tomi1724 Byte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    48
    Das mit dem Papierkorb habe ich gemacht.

    Durch die Links, weiß ich nun wie ich die Größe der Auslagerungsdatei optimiere. Ich möchte aber wissen wie groß diese Auslagerungsdatei ist und wieviel die Systemwiederherstellung an Festplattengröße wegnimmt! Denn es handelt sich ja bei mir um 15 (!) GB unerklärlich verbrauchten Speicherplatz
     
  11. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    start -> ausführen -> cmd -> dir /a C:\pagefile.sys

    edit: das file hat aber maximal 4gb
     
  12. tomi1724

    tomi1724 Byte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    48
    Ach du heilige .... :eek:
    Ich habe mit nur einem Haken die Systemwiederherstellung deaktiviert und auf einen Schlag sind sage und schreibe 8 GB Speicherplatz frei geworden. Wahnsinn :eek:
    Wäre niemals drauf gekommen

    zu dir michi:
    wollte mir im dos wie du es beschreibst, die Datei ansehen. Nur irgendwie klappt das nicht ganz. Gebe in das Eingabefeld "dir /a C:\pagefile.sys" ein, das auch in verschiedenen Veriationen, aber irgendwie klappt das nicht.... Sorry, wenn ich mich etwas blöd anstelle...
     
  13. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    sorry, mein fehler. ist ja winme: start -> ausführen -> command -> dir /a C:\*.sys (weiss den namen nicht auswendig; die grössere datei ist es jedenfalls)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen