1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Nach Bios Update geht garnichts mehr (bootet nicht)! Was nun?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von street, 7. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. street

    street Byte

    Registriert seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    38
    Vorab: Die Suchfunktion hat mir nicht weitergeholfen! :)

    Hallo!
    Ich habe ein Asus A7N8X Rev. 1.04. Ich habe so ein update Programm, mit dem man auf der Windows XP Oberfläche das Bios updaten kann! Das hat auch alles ohne Probleme geklappt, der PC hat neu gestartet....und dann ging garnichts mehr! Der PC fährt nur noch hoch bis da, wo die ganzen Master/Slave Laufwerke stehen (ganz am Anfang beim booten)! Ich habe einen AMD Athlon 2400 Prozessor, der auch immer einwandfrei angezeigt wurde! Jetzt steht da nur noch Athlon XP 100+ :(

    Ich habe auch schon versucht über dieses AWDflash Tool eine andere Version vom Bios draufzumachen, aber das bringt auch irgendwie nichts! :eek:


    Kann mir da jemand weiterhelfen? Ist das noch was zu machen? :confused:

    Gruß
    Stefan
     
  2. Snake

    Snake Megabyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.481
    Hi,
    also wenn Du in´s BIOS kommen solltest, dann lade die "DEFAULT" werte. Sollte es nicht klappen mach mal ein "CMOS-Clear" auf dem Mainboard (also Jumper umstecken, ins Handbuch sehen) dann dürfte es eigentlich wieder gehen. Kannst Du anhand der Biosversion sehen ob das update wirklich erfolgreich war? Bios Rev.nr., Bios-Datum....

    Snake
     
  3. street

    street Byte

    Registriert seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    38
    ich hab das jetzt mal mit dem CMOS Clear gemacht, aber das hat auch nichts gebracht! Und wenn ich Defaul setings lade bringt das leider auch nichts! Rev Nr.steht da jetzt 1008, aber wo das Bios-Datum steht weiß ich nicht! :confused:
    Wenn das das Datum ganz unten links ist auf der Seite wo die Master/Slave Laufwerke stehen, dann steht da 09/14/2004!
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.651
    Es gibt auch eine Revision 2.0 von dem Board.
    Hast du nicht aus Versehen dafür ein Update gemacht. Das Rev. 2.0 Board unterstützt FSB400 und dein Board könnte nun mit falschen Timings hochfahren.

    Wird denn der RAM hochgezählt? (Im BIOS Quick Power on Self Test deaktivieren)
     
  5. street

    street Byte

    Registriert seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    38
    da das Programm sich dieses update programm ja selber die Bios Datei runterläd, gehe ich mal davon aus, dass es auch die richtige Version runterläd! :confused:
    Wie der RAM hochgezählt wird, kann ich leider nirgends finden!?
    Voher stand beim booten auch immer FSB 200 MHZ! Aber da steht jetzt garnichts mehr dazu! Aber der prozessor der angezeigt wird stimmt ja auch nicht! (1000+ statt 2400+)!
     
  6. Snake

    Snake Megabyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.481
    also Du schreibst dass Du ein Athlon2400+ hast, der hat einen FSB von 133MHz (bzw.266 MHz effektiv). Nach dem Update hat sich der FSB womögich wieder auf Standart auf 100MHz gestellt, da Du ja ins Bios gehen kannst, schau doch nach, ob Du den FSB wieder auf 133 MHz stellen kannst, dann wird Dir wahrscheinlich auch der richtige Prozessor angezeigt. Noch was, piept das MB beim Hochfahren? Evtl. hat sich die CPU-FAN Einstellung geändert? Lüfter dreht zu langsam das dass BIOS denkt der Lüfter wäre ausgefallen, dies kann aber im BIOS geändert werden.
    Snake
     
  7. street

    street Byte

    Registriert seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    38
    hab das hinbekommen, dass der wieder den richtigen Prozessor anzeigt! Aber der FSB wird immer noch nicht angezeigt! Wenn ich jetzt boote, kommt der immer bis "verifying DMI Pool Data" und macht dann nichts mehr!
    Beim hochfahren piept aber nichts! Nur einmal beim einschalten, aber das ist ja immer so!

    muß ich mit jetzt ein neues E-Prom mit nem Bios drauf kaufen, oder gibts da noch andere möglichkeiten?
    Über dieses AWD Flash tool hat das auch nicht geklappt, irgendwie sind das wohl immer falsche Bin-Dateien! :(
     
  8. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.651
    Du hast wahrscheinlich das Beta-BIOS vom 16.09.2004 aufgespielt.
    Das ist zwar für die Rev. 1.04, aber als Beta-Version keine offiziell fertiggestellte Version und kann zu Instabilitäten und wie in deinem Fall zu einem fehlgeschlagenem Update führen.
    http://support.asus.com/download/download.aspx?Type=All&model=A7N8X
    Ich schätze, dass der BIOS-Bausten neu programmiert werden muss, oder ein neuer erforderlich ist.
    BIOS-Brenn-Dienste gibt es dafür genug.
    Das kostet dann 10-20€ und weniger Nerven, als das tagelange Rumgefrickel.

    edit:
    Du kannst aber mal versuchen, ob auf der Motherboard-CD noch eine ältere Version drauf ist, und die versuchen zu updaten.
    Klappt das nicht, musst du wohl den BIOS-Chip zum Service einschicken.
     
  9. street

    street Byte

    Registriert seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    38
    das Problem ist, dass irgendwie keine Bios Version die es auf der Homepage gibt funktioniert! Wennich mit dem flash tool, eine andere version draufspielen will, kommt immer die Meldung, dass die größe der Dateien nicht überweinstimmen! Dann kann man abbrechen, oder den flah memory programmieren. Wenn ich das mache kommt das Bild mit dem Vortschrittsbalken, aber der ändert sich erst garnicht! :confused:

    Hat jemand zufällig eine passende, funktionierende Version?

    Gruß
    Stefan
     
  10. street

    street Byte

    Registriert seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    38
    habs jetzt geschafft mit dem Flash Programm ne neue Bios Version drauf zu machen! Aber der PC startet trotzdem nicht! ;-(
     
  11. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.651
    Wo bleibt er denn jetzt hängen?
     
  12. street

    street Byte

    Registriert seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    38
    immer noch das selbe! Bleibt immer bei dem "Verifying pool Data..." stehen!
     
  13. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.651
    Wenn du schon die ganze Zeit vorhattest aufzu7rüsten, wäre jetzt die Gelegenheit dazu, oder eben das BIOS neu programmieren zu lassen für ein paar Euros.
     
  14. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
  15. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.651
    Och, Nevok :bremse:
    Ich dachte schon, du hättest jetzt die ultimative Lösung parat.
    Aber dass das Erkennen und Rausziehen des Bios-Chips was für Profis ist, hätte ich nicht gedacht.
    Also ist das Kaputtflashen des BIOS auch Sache der Profis. :eek:
     
  16. street

    street Byte

    Registriert seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    38
    bei ebay gibts auch nen Hersteller, bei dem ich für 10 Euro ein neues Bios mit Chip bekomme! Nur das dauert mir zu lange! ;-)
     
  17. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Dann hätte ich "ultimative Lösung" davor geschrieben. ;) :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen