1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Nach dem Einbau von Speicher startet Win 98SE nicht mehr!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Red Lotus, 9. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Red Lotus

    Red Lotus Byte

    Registriert seit:
    8. Dezember 2004
    Beiträge:
    89
    Hallo,
    Nach dem Einbau von Speicher startet Win 98SE nicht mehr!
    (Nach dem Logo von Win 98 startet der PC wieder Neu!)
    Win XP/Pro startet ohne Probleme! ( Beide OS auf einer Platte)
    Die Speicherprüfung wird immer mit ,,OK,,angezeigt! 1024MB

    Board ,,Asus P4PE-X/TE,, mit drei Dimm-Steckplätze!
    Speicher wie folgt eingebaut!
    Dimm 1= DDR 512 PC 400
    Dimm 2= DDR 256 PC 400
    Dimm 3= DDR 256 PC 400

    Entferne ich wieder Dimm 2+3 startet auch wieder win 98 normal!
    Habe ich da eine andere Möglichkeit den Speicher zu stecken?
    Oder liegt es an Win 98?
    Wer kann mir da einen Rat geben?
    Danke im voraus!

    R.L
     
  2. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Sind die Moduke Double- oder Singlesided?
    Doublesided wird nämlich von mehreren Mainboards nicht unterstützt, wenn die alle Bänke belegst. Beleg doch mal maximal zwei Bänke und tausch die Riegel durch. Wenn du dann keine Probleme hast, dann liegt es daran. Hast du allerdings Probleme, dann ist wohl einer der Riegel defekt!
     
  3. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
  4. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
  5. linuxpaule

    linuxpaule Byte

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Beiträge:
    35
    jupp scasi hat recht!!!
    win 98 hat probs speicher jenseits von 768mb.
    die probleme fangen aber schon weiter unten an denn über 512 mb hast du das prob das der speicher nicht mehr mit dem carche unterstützt wird und win 98 die angewoheit hat den speicher von oben nach unten zu befüllen!
    ergo ist ein 98er rechner mit 768 mb arbeitsspeicher langsamer als einer mit 512mb
    mfg
    paul
     
  6. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    6.265
  7. Red Lotus

    Red Lotus Byte

    Registriert seit:
    8. Dezember 2004
    Beiträge:
    89
    Hallo,
    Danke alle zusammen!
    Verwenden Sie die Einstellung "MaxFileCache" in der Datei "System.ini", um den maximalen Speicher, den Vcache verwendet, auf 512 MB (524.288 KB) oder weniger zu verringern.

    das war mein Problem!

    Gruß
    R.L
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen