Nach einem Totalabsturz lassen sich manche Programme nicht mehr installieren!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von orcolix, 23. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. orcolix

    orcolix Byte

    Registriert seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    99
    Nach einem Totalabsturz und einer Neuinstallation von Windows (mit einer PC-Hersteller-Rettungs-CD) kann ich manche Programme nicht mehr installieren.
    Ich erhalte Meldungen wie
    Zugriff auf
    %All Users%\Startmenü\Programme
    war nicht möglich.
    Diese Einstellung ist in der Registry vorhanden.

    Ich habe den Eindruck, daß es sich immer um Programme handelt, die in einem Bereich für alle Benutzer installiert werden wollen; nicht in dem Bereich des Benutzers „Fritz“.

    Übrigens gibt es in Windows unter der Funktion „Benutzer-Einstellungen“ und bei der Windows-Begrüßung nur den Benutzer Fritz.
    Das Anlegen eines ‚Benutzers’ für Alle Benutzer ist nicht möglich.
    Bei der Profilen in der Registry (Berechtigungen) gibt es auch nur Eintragungen wie „Fritz als Benutzer“ und „Fritz als Administrator“ sowie „System“ - alle mit Vollzugriff.

    FritzOtto2@aol.com
     
  2. orcolix

    orcolix Byte

    Registriert seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    99
    Es gibt nur die Wahl „Freigabe und Sicherheit“ und danach dann KEIN „Erweitert“
    (Windows XP)

    Kann mir denn niemand helfen?

    Es muß doch eine Möglichkeit geben, Programme "für all users" zu installieren?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen