1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Nach Erweiterung Arbeitsspeicher: Performance verbessert

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von KleinBruno, 16. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. KleinBruno

    KleinBruno Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    83
    Hallo zusammen,

    folgendes Problem:

    PC: Medion MD8080 (falls lieber im Aldi-Forum, bitte verschieben, es dreht sich aber mehr um den RAM)

    Pentium 4; 3GHz
    RAM 2x 256MB Siemens (Originalbestückung)
    1x 512MB Samsung M368L6523CUS-CCC (neu gekauft)
    WinXP Home up to date

    Frage jetzt: Kann ich die Performance irgendwie testen?
    Hintergrund: Ich habe vor dem Einbau einen Benchmark mit Everest durchgeführt.
    Ergebnis: Lesedurchsatz: 3846 MS/s
    Schreibdurchsatz: 1271 MB/s
    Verzögerung: 110,6 ns

    Nach der Erweiterung folgende Werte:
    Lesedurchsatz: 2837 MS/s
    Schreibdurchsatz: 968 MB/s
    Verzögerung: 118,1 ns

    Also eine Verschlechterung. Gleiche (schlechte) Werte auch wenn nur der Samsung-Riegel verbaut ist.

    Jetzt bin ich ein wenig im Unklaren. Ist die Gesamtperformance jetzt schlechter oder besser? (Mehr, aber langsamer, Speicher - oder wenig aber schnell)
     
  2. pinball

    pinball Kbyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    402
    Die Performance ist schlechter als vor der Aufrüstung.
    Durch den Einbau des 512 Samsung ist kein Dualchannel Betrieb mehr möglich das dürfte für den Leistungsverlust verantwortlich sein.
    Allerdings sind die Werte sowieso nicht berauschend dürfte daran liegen das die von Medion verbauten Mainboards in erster linie auf einen stabilen Dauerbetrieb und nicht auf Leistung ausgelegt sind.
    Um wieder auf die ursprünglichen Werte zu kommen solltest du noch einen 2ten identischen 512 Samsung Riegel einbauen und die beiden Siemens dafür rausnehmen.

    Gruß pinball
     
  3. KleinBruno

    KleinBruno Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    83
    Danke für deine Antwort. Wenn ich Dich richtig verstehe, dann komme ich mit 2 Samsung auf die gleichen Werte wie vorher. Da ich den Samsung ja zurückschicken kann, könnte ich ihn auch gegen 2 mit jeweils 256 MB tauschen und wäre dann wieder auf 1 GB (und hätte keine 2 Riegel übrig). Oder vertragen sich die 2 Hersteller nicht...


    Mist, ich seh schon, jetzt muss ich mich erstmal über den Dualchannelbetrieb belesen. :)
    Habe natürlich wieder gedacht, auf die Schnelle zwischen Tür und Angel was verbessern zu können.


    Was würdest Du mir (Kosten jetzt mal ganz außer Acht gelassen), als guten Wert für Speicher raten.
    Ich spiele ab und zu mal ein paar Egoshooter oder Simulationen.

    Gruß KleinBruno
     
  4. pinball

    pinball Kbyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    402
    Hallo KleinBruno,
    ein 2 Samsung sollte das Problem lösen die Performance dürfte wie vorher mit dem Siemens Speicher sein.
    Auf 4 mal 256MB Siemens aufrüsten macht wohl weniger Sinn den das ist erstens teurer und 2 zweitens mit jedem weiteren Riegel steigt auch die Chance das es mit dualchannel wieder nicht funktioniert weil ein Ausreißer der nicht zu den anderen 3 paßt dabei ist.
    Samsung RAM hat den Vorteil mit fast jedem Mainboard kompatibel zu sein und die Performance ist auch ok nicht unbedingt zum übertakten geeignet aber meine laufen bei 210 MHz super stabil auf einem Gigabyte Mainboard,
    bringen dabei folgende Werte.
    Lesedurchsatz: 5427
    Schreibdurchsatz: 2017
    Verzögerung: 98,4
    Wobei die Performance auch sehr stark vom Mainboard abhängig ist.
    Am effektivsten ist wie gesagt die Aufrüstung auf 2 mal 512 MB Samsung den gerade beim spielen werden da durch die Ladezeiten erheblich verkürzt und alles läuft flüssiger.

    MfG pinball
     
  5. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Kaufdir noch nen zweiten 512er von Samsung, schmeiß die Siemens Module raus und erfreu dich an Dual Channel und satter Leistung. ;)
     
  6. KleinBruno

    KleinBruno Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    83
    Dank euch, werde mir den zweiten 512 auch noch gönnen.

    edit: Übertakten will ich eh nicht, da reicht mein Wissen und Risikobereitschaft nicht.

    Gruß KleinBruno
     
  7. KleinBruno

    KleinBruno Byte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    83
    Hallo nochmal,

    habe heute Zeit gehabt und den zweiten 512-er eingebaut. Ergebnis:

    Speicherlese- und -schreibzeit wie vor der Aufrüstung -> gut!

    Dann habe ich aber doch noch mal probiert, die Siemensriegel dazuzuhängen. Ergebnis: genau gleiche Zeiten. -> sehr gut

    Jetzt brauch ich meine "alten" Riegel doch nicht wegschmeißen.
    :jump:
    Danke und schöne Weihnachten!

    Bruno
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen