1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Nach FDISK Platte kaputt??

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von stappi, 19. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. stappi

    stappi Byte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    38
    Sachen gibts, die gibts eigentlich gar nicht. Habe eine 80 GB Maxtor Platte (primary master) neu - und habe mit FDISK 3 Partitionen angelegt. Klappte alles bis hierhin ganz gut. Nach dem Neustart (vor dem Format) geht ein (DOS)-Fenster auf mit der Nachricht: "Bootsektor is to be modified" - ich habe "bejaht" und eine Fehlermeldung erhalten, die ich leider nicht mehr wiedergeben kann - irgendwas mit Failed to write .......... Anschließendes Format (der1. Partition) läuft einwandfrei. WIN98 SE aufgespielt - klappt wunderbar - nur erkennt er keine der anderen Partitionen. Und jetzt der Hammer - FDISK startet zwar noch, aber nach der aktivierung der Unterstützung für große HDD}s schreibt er "Fehler beim Lesen der Festplatte"- ich komm nicht mehr ins FDISK rein. Die Platte wird im BIOS erkannt - aber von dem eigens downgeloadetem MAXTOR HDD-Prog eben nicht. - Ich also zum Händler, Platte umtauschen - krieg ne neue (diesmal 82 GB IBM) bau die ein - und FDISK - und wieder selbe Fehlermeldung - und wieder selbes Problem. Habe einen nagelneuen Rechner mit BIOSTAR Board, AMD 1800+, 333er VIA Chipsatz - was zum KUCKUCK kann das sein? Vor allen Dingen, wie krieg ich die Platte in Gang?
     
  2. harri

    harri Byte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2000
    Beiträge:
    40
    Probier}s mal mit Lowlevel Format.
    hier
    http://www.cobrasoft.tmfweb.nl/download.htm
    oder hier
    http://www.alfa.com.au/supports/fujitsu/hdd/main.htm
    mfg Harri
    [Diese Nachricht wurde von harri am 21.07.2002 | 21:06 geändert.]
     
  3. Issy

    Issy Byte

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    27
    wenn du alle partitionen weg hast, kannst du auch nichts formatieren.
    eine partition muß ja da sein und wenn sie die ganze festplatte ausmacht.
     
  4. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    5.181
    Wer ist denn so dumm und verwendet heutzutage noch die Mitgelieferten Programme von Microsoft.
    Ich empfehle dir Partition Magic an stelle von Fdisk.
    Norton Utilities anstelle von Scandisk und Defragmentierung.
     
  5. Mad_Max254

    Mad_Max254 ROM

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2
    Wenn es nur das wäre! Aber Die Partitionen sind inzwischen schon weg, zumindest vermute ich das. Ich bekomme sie aber nichteinmal formatiert!!
    Trotzdem danke
     
  6. Issy

    Issy Byte

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    27
    es gibt da so ein kleines prog, >> delpart <<
    gibt es unter

    http://www.detlef-esser.de/down1.htm (4ter download von oben)

    Damit kannst du auf viele platten, die sonst verweigern noch zugreifen und die partitionen löschen.

    versuchs mal damit.

    gruß Issy
     
  7. Osse_Frank

    Osse_Frank Kbyte

    Registriert seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    210
    Bootsektorviren bei Festplatten lassen sich auch überschreiben, wenn man von einer MS-DOS-Bootdiskette bootet, auf der sich Fdisk befindet und dann den Befehl fdisk /mbr eingibt.
    Natürlich darf sich auf der MS-DOS-Bootdiskette kein Virus befinden, sonst bekommt man den Virus natürlich nicht weg.
    [Diese Nachricht wurde von Osse_Frank am 21.07.2002 | 16:37 geändert.]
     
  8. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    Tjaja...Bootviren sind verdammt böse Viecher...Die haben schon manche alten Platten gefetzt!
    Im schlimmsten Falle hat der Bootvirus die ersten 512Kbytes so dermassen zerschossen, dass sie unwiederruflich defekt ist! Maxtor kann da auch nichts mehr amchen, da die Platten schlichtweg nicht mehr erkannt werden und das BIOS die Platte nciht mehr ansprechen kann!

    Vielleicht mal bei der Hotline von dem Plattenhersteller anfragen, was sein könnte! Die müssten am schnellsten helfen können!

    Gruß Masterix
     
  9. Mad_Max254

    Mad_Max254 ROM

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2
    Ich gebe zu, das ist kein Beitrag zu dem Problem selber - vielmehr habe ich auch ein Problem.
    Meine Bootplatte hatte vor kurzem einen Parity - Bootvirus. Irgendwie habe ich den platt gekriegt, aber jetzt ist die Platte nicht mehr formatierbar und auch nicht mehr partitionierbar. Was ist passiert, was kann ich tun? Es muss doch Programme geben, die die komplette Platte platt machen und neu formatieren, oder muss ich sie dazu einschicken?
    Wenn Jemand dazu was weiß, dann bitte ich um Hilfe.
     
  10. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    okok...is ja gut! war ja nur ein Test :) :) :) :)
     
  11. ro_pr

    ro_pr Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    248
    Mag sein, mit ME!

    Die Rede war von 9.x, da hat er recht!
     
  12. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Das Problem tritt ja auch nur bei Win 95 + 98 /SE auf:

    The information in this article applies to:

    Microsoft Windows 98 Second Edition
    Microsoft Windows 98
    Microsoft Windows 95

    Mfg Manni
     
  13. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    nur komisch, dass es bei mir geklappt hat, mit ner ME Startdiskette meine 80 GB Platte zu formatieren...

    Gruß Masterix
     
  14. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    Der Befehl um den Master-Boot-Record neuzuschreiben lautet " fdisk /mbr "(ohne "")! Das könnte durchaus helfen, da wahrscheinlcih der BR zerschossen ist! Sollte fdisk /mbr nicht klappen, dann muss ein anderes Tool ran, mit dem du den MBR SELBER neu schreibst! Aber das ist sau kompliziert und ich rate es auch nur Profis, das zu machen! Einmal was falsch gemacht, platte kaputt!

    Allerdings wird deine Idee, zu Partitioneren und zu formatieren hintereinander nicht klappen, da fdisk immer neustarten muss um änderungen am MBR vorzunehmen(das bios muss das auch mitbekommen!)
    Versucht man, nach dem Partitionieren zu formatieren, wird dies mit der Fehlermeldung "Laufwer oder Partition nicht gefunden" enden!

    Probier mal aus den MBR neu zu schreiben, oder die Platte bei nem Freund auszuprobieren! Das zweite empfehle ich eher....

    Gruß Masterix
     
  15. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Hast du dir auch das Update von Fdisk besorgt:
    http://download.microsoft.com/download/Win98/Update/8266R/W98/DE/263044GER8.EXE

    Fdisk Does Not Recognize Full Size of Hard Disks Larger than 64 GB (Q263044):
    http://support.microsoft.com/support/kb/articles/q263/0/44.asp

    Das Fdisk von Win 9x kommt nicht mit Festplatten klar die größer sind als 64 GB. Vielleicht hilft dir das Update weiter.

    Mfg Manni
     
  16. legfan

    legfan Byte

    Registriert seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    100
    ich kenn mich damit zwar nicht sehr gut aus ,aber ich glaube es gibt einen msdos befehl format C:\ /mbr
    oder so ähnlich der den masterboot record mit formatiert,dann könnte das problem behoben sein.
    Ich habe vor kurzem etwa 10 mal fdisk ausgeführt bei meiner neuen maxtor disk 80GB weil ich nicht zufrieden war,dabei hab ich alle kombinationen x-mal ausgeführt,bis ich ungefähr wusste was passiert wenn...
    aber kapput ging zum glück nie was.Wichtig denke ich ist dass du alles bei einer sitzung durchführen solltest (ohne reboot) zuerst partitionieren dann gleich formatieren (geht halt seine zeit) dann sollte alles funtzen nach plan :-)
    gruss vom legfan
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen