1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Nach Festplattenwechsel kryptische Bezei

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Sunwheel, 29. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sunwheel

    Sunwheel Byte

    Registriert seit:
    25. September 2000
    Beiträge:
    12
    Ich habe folgendes Problem : Ich habe zwei Wechselrahmen mit Festplatten im Rechner. Eine C: - Platte und eine Datenplatte. Die Datenplatte ist eine Maxtor DaimondMax VL 40, 5400 RPM, 40 GB, trug die Bezeichnung ?Musik? und enthielt 3 Ordner.
    Diese Datenplatte zog ich raus und schob dafür eine 7,85 GB ? Platte von Samsung rein. Diese war von einem Kumpel und ich wollte ein paar Daten übertragen. Als dies alles erledigt war, schaltete ich den Rechner wieder aus, zog die Samsung ? Platte raus, schob meine wieder rein und startete den Rechner neu. Nun werden mir statt der Bezeichnung ?Musik? irgendwelche wirren Zeichen angezeigt, statt 3 Ordner werden 17 Ordner auf der Platte angezeigt, die allesamt komisch-kryptische Bezeichnungen haben und nicht geöffnet werden können und die Platte wird statt mit 40 GB nur mit 7,85 GB angezeigt. Im BIOS wird die Platte ordentlich erkannt, nur im Windows dann nicht mehr. Habe Windows neu installiert, immer noch das selbe. Wie kann ich das alles wieder rückgängig machen ? Ich habe keine Lust, 40 GB Musik wegzuschmeißen.
    [Diese Nachricht wurde von Sunwheel am 29.04.2003 | 21:55 geändert.]
     
  2. Sunwheel

    Sunwheel Byte

    Registriert seit:
    25. September 2000
    Beiträge:
    12
    Hab mit Partition Magic die Platte gelöscht, neue Partition erstellt und formatiert. Wird jetzt wieder korrekt mit 40 GB angezeigt. Leider ist nun meine Musik endgültig weg. **heul**
     
  3. Sunwheel

    Sunwheel Byte

    Registriert seit:
    25. September 2000
    Beiträge:
    12
    Habe die jetzt wieder in meinen Rechner getan. Windows XP hat darauf hin die Platte überprüft und 6 Stunden rumgerödelt. Sprich ?Verlorene Kette querverbunden in Cluster SOWIESO. Verwaiste Ketten abgeschnitten.? Jetzt heißt die Platte ?Lokaler Datenträger? und enthält drei Dateien mit kryptischen Namen. Der Inhalt der Platte ist mir mittlerweile egal, den habe ich schon abgeschrieben. Was mich vielmehr nervt, ist, das die Platte immer noch mit nur 7,85 GB angezeigt wird. Wie bekomme ich meine 40 GB wieder ?
     
  4. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Das hab ich mir schon gedacht.
    Sowas kenn ich von früher.
    Da geht leider nichts mehr.
    Die Platte muß neu formatiert werden.

    Also immer schön Backup\'s machen, in Zukunft.
     
  5. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    hi,

    hast du mal probiert, die FP im Wechselramen zu entfernen, neu zu booten und dann wieder einzubauen?

    Ich hatte mal das Prob. und danach war wieder alles i.o.

    Mfg
     
  6. Sunwheel

    Sunwheel Byte

    Registriert seit:
    25. September 2000
    Beiträge:
    12
    Oh ne, oder ? Natürlich habe ich davon kein Backup. Dann wäre es mir ja egal.
    Der liest mir gerade vor : "Verlorene Kette querverbunden in Cluster SOWIESO. Verwaiste Ketten abgeschnitten."
    Das geht jetzt schon 2 Stunden so. Ist da noch etwas zu machen ?
     
  7. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Da wird nicht mehr viel zu machen sein.
    Vermutlich ist das Dateisystem korrupt.
    Wenn du kein Backup hast dann mach
    dich schon mal auf das schlimmste gefaßt.
    Laß mal chkdsk drüber laufen, da werden
    dann bestimmt viele Fehler gefunden die
    vermutlich nicht korrigiert werden können.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen