1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Nach Neuformatierung lahmt der CD Brenner

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von MSODB, 3. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MSODB

    MSODB ROM

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    3
    Ich musste meinen Computer neu formatieren. Jetzt Brennt mein Brenner (Plextor 48X) sau langsam. Woran kann das hängen???
    Hängt an einem IDE Master kann es daran liegen???

    Brauche dringend hilfe


    Vielen dank im voraus
     
  2. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    1) Finde heraus, welches MoBo du hast
    2) Finde die Homepage von der Herstellerfirma
    3) Finde die Treiberdownloadpage für dein MoBo
    4) Installiere die angebotenen Treiber
    5) Aktiviere den DMA-Modus (wenn das nicht die Treiber schon gemacht haben)
     
  3. MSODB

    MSODB ROM

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    3
    keine ahnung!!! woher weiß ich den welcher der richtige ist?
    in der systemsteuerung habe ich keine fehler im system. Ich kann aber kein häkchen vor DMA setzen!! Wie kommt das dann???
     
  4. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Natürlich tut er das! Wie sollte er denn sonst den Datenstrom bewältigen?

    Hast du die korrekten Chipsatztreiber (IDE, Busmastering) installiert?
     
  5. MSODB

    MSODB ROM

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    3
    Das habe ich alles schon versucht. Aber danke schon mal. Nein der Plextor unterstützt kein DMA. Kann mir sonst jemand helfen????
     
  6. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Hast du schon mal geschaut ob das Laufwerk im DMA-Modus läuft?
     
  7. Green.Syncry

    Green.Syncry Guest

    Was hast du alles verändert??
    Wenn es vorher ging, dann kann es eigentlich nur ein Problem vom Treiber - was eher unwahrscheinlich ist, weil Brenner gar keine richtigen Treiber brauchen - oder vom Brennprogramm sein.

    Ansonsten ist es richtig, dass der Brenner Master ist.
    Er sollte am Zweiten IDE Port hägen, und zwar am Ende vom Kabel (sollten Master immer sein).
    Am ersten IDE sollte deine Festplatte Master sein. Dein evtl. CDROM kannst du als Slave an eines der Kabel hängen, besser wäre aber nicht zusammen mit dem Brenner.

    Was hast du für ein Betriebssystem und Programm?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen