nach neuinstallation ständiger aufhänger!?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von shadow-69, 17. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. shadow-69

    shadow-69 Byte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    8
    habe kurz vor weihnachten mein xp neu installiert..
    seit einigen tagen läuft der rechner aber nicht mehr rund.
    wenn ich die kiste starte,dann hängt er sich 3-4mal auf..muss dann neustarten bevor ich endlich ein programm starten bzw. ins netz kann?!
    wer kann mir helfen..und erklären woran es liegen kann bzw. wie ich die kiste wieder normal hinbekomme!
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.594
    Mach mal einen MEM-Test, ob der neue RAM-Baustein ok. ist.
    Der überprüft auch die Quallität deines Speichers.
    Und schreib mal die genaue Bezeichnung des neuen und des vorhandenen RAMs. Du kannst auch mal im BIOS gucken, wie der RAM eingestellt ist.
     
  3. NEONeo

    NEONeo Guest

    ist der ram in Ordnung?
    Verstehe ich das richtig das Du aufgerüstest hast? Wenn ja sind die beiden RAM Riegel die Du hast gleicher Bauart?

    Deinstallier (probeweise) Norton, ist zwar kein Allheilmittel aber dadurch wirst Du sehen obs daran liegt..

    auch adaware und spybot solltest Du mal über dein System alufen lassen, schaden tut das auf keinen fall.
     
  4. shadow-69

    shadow-69 Byte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    8
    also an hardware ist nur ein ram-baustein dazugekommen

    bluescreen ist nicht
    viren-scan zeigt auch keinen fehler
    installiert habe ich nur einen ramdefragmentierer und das programm
    power-tuning XP

    das ständige aufhängen hatte ich allerdings schon vor diesen installationen

    wenn ich den ie anklicke nach dem hochfahren oder nach den einloggen ins netz dann passiert nichts
    erst nach 3-4 min. und dann öffnen eben alle seiten und programme doppelt oder 3 fach bzw. muss ich den rechner 3mal starten bevor überhaupt was passiert
    kann es auch an Norton liegen ?
    das nervt langsam
     
  5. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo shadow-69

    Das kann mehrere Ursachen haben, warum dein Rechner nicht mehr richtig funktioniert. Eine genauere Fehlerbeschreibung wäre erforderlich, damit man dir helfen kann.

    1. Wenn der Rechner abstürzt, siehst du dann einen Bluescreen?
    2. Erhältst du überhaupt eine Fehlermeldung, wenn der Rechner abstürzt?
    3. Hast du Hardware hinzugefügt/entfernt/geändert?
    4. Was hast du in den letzten Tagen alles installiert/deinstalliert?
    5. Hast du schon mal einen Virenscan gemacht?

    Die Beantwortung der Fragen könnte etwas mehr Licht ins Dunkle bringen.

    Gruß
    Nevok
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen