Nach Office-Installation Menues z.T. in Englisch

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Timbalero, 6. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Timbalero

    Timbalero Byte

    Registriert seit:
    31. Dezember 2003
    Beiträge:
    58
    Hallo, habe Office 2000 von einer geschenkten CD installiert, das war wohl nur in Englisch. Erste Frage: Weiss jemand, ob man bei Office die Sprache einfach so umstellen kann oder braucht man dann ein komplett anderes Office? Naja, seitdem sind zum Teil Windows-Kontextmenüs in Englisch und wenn ich z.B. den Arbeitsplatz öffne steht da nicht mehr "Datei, Bearbeiten" usw. Sondern "File ,View" usw. Genau so bei anderen Schaltflächen, da ist jetzt deutsch und englisch bunt gemischt. Jetzt habe ich Office wieder deinstalliert aber das ist immer noch in Englisch. Kann man das bei Windows irgendwo ändern?
    Vielen Dank
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    EInfach als ein Wink des Schicksals interpretieren und das Dilemma positiv nutzen, indem du dein Computer-Englisch perfektionierst.Wer weiß, wozu das mal gut sein kann.
     
  3. ign

    ign Megabyte

    Registriert seit:
    18. November 2000
    Beiträge:
    1.042
    Hallo!

    Nein kann man nicht. So ist das mit "Geschenken".

    Bei der Installation der englischen Office-Version (2000) wurden Systemdateien des älteren Win überschrieben.

    Und die Sicherheitsabfragen wurden ob der Freunde über das geschenkte Office 2000 einfach mal mit YES beantwortet. Hätteman auch vorher merken können, denn die Installationsroutine von Office 2000 (English-Version) ist auch in Englisch...
    :no:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen