1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Nach ram Aufrüstung will Win98 nicht

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Paule zwo, 25. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Paule zwo

    Paule zwo Byte

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    95
    Nach meiner Ram Aufrüstung von 128 auf 512SD Ram will mein win 98 nicht mehr starten. Im BIOS wird aber der Ram erkannt. Als Fehler kommt was mit der Registrierung und mit anschließender aufforderung zum Neustart.
    In verschiedenen Boards die ich gelesen habe, steht das teilweise win 98 die 512 nicht ohne weiteres verträgt.
    Ist eine Möglichkeit mein System auf xp umzustellen um den Fehler zu umgehen?
    Oder habt ihr andere Lösungswege?

    Danke im voraus für eure Hilfe.
     
  2. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    *blödbin* ...
    Logo .. ;)

    @bitpicker

    Danke ;)

    @Paulezwo

    Machs wie von bitpicker vorgeschlagen über die Eingabeaufforderung [Dos-Modus] ...

    Gruß, dieschi
     
  3. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hallo,

    Neuen Ram raus, alten Ram rein - booten.
    Start - Ausführen - tipp <B>system.ini</B> ein - OK
    Scrolle zur Zeile [VCache] trage direkt darunter folgende Zeile ein -&gt;

    MaxFileCache=524288

    -&gt; speicher die System.ini .

    Rechner runterfahren, alten Ram raus - neuen Ram rein und sich freuen ;)

    Gruß, dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen