nach Ruhezust. Sound defekt

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von TuxFan, 17. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TuxFan

    TuxFan Byte

    Registriert seit:
    9. Juni 2002
    Beiträge:
    78
    Nabend!

    Wenn ich unter winxp mit WinAmp Musik höre
    und dann den Rechner in den Ruhezustand schicke,
    ohne die Musik zu beenden,
    kann ich nach dem Wiederhochfahren nur noch total verzerrte
    Töne hören; das ganze bleibt bis zum nächsten richtigen Neustart.

    Auch Spiele usw. werden so vom Ton her verzerrt!!!

    Ist dies ein typisches WINXP PRoblem ???

    Habe das K7S5A (sagt schon alles .....;-) )

    mfg martin
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Hey Martin

    Nichts für ungut - aber ich glaube nicht, dass es an XP liegt. Vielfach wird bei derartigen Probs sofort Herrn Microsoft bzw. dem OS die Schuld zugewiesen. Das dürfte hier ungerechtfertigt sein. Vielmehr glaube ich an einen unsauber programmierten Treiber, der eben nicht ordentlich mit XP harmonieren möchte. Wahrscheinlich ist die ACPI Routine im XP Treiber für den Onboard Sound nicht sauber implementiert worden
    Die Entwickler der Treiber müssen sich schon dem Betriebssystem anpassen (denke ich) und nicht umgekehrt.

    Und das hat nichts damit zu tun, dass dein Sound eventuell unter einem anderen OS sauber läuft. Da wurde dann eben besser programmiert. Hast du denn schon mal nach einem neuen XP Treiber gefahndet?

    Ansonsten kann ich dem guten Ossilotta nur beipflichten: Selbst eine billig-Soundkarte bringt in den meisten Fällen weit mehr als Onboard-Lösungen.

    M.f.G. Erich
     
  3. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831
    tja, is halt schon spät für mich *lol* achne, ich war vorhin zu faul, den zurück-button zu drücken...naja, vielleicht hat jemand anders nen tipp.

    mfg
    christian
     
  4. TuxFan

    TuxFan Byte

    Registriert seit:
    9. Juni 2002
    Beiträge:
    78
    Nabend!
    Ist schon schwer mit dem Lesen............
    Warum schreibe ich denn dabei, dass ich das überall bekannte K7S5A
    habe??;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-)
    Und damit auch ne AMD-CPU und den SIS 735 Chip!!;-) ;-)

    Denk aber trotzdem, dass das nur an XP liegt, wenn das noch wer hat.

    mfg martin
    [Diese Nachricht wurde von TuxFan am 24.09.2002 | 22:10 geändert.]
     
  5. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831
    hiho,
    hab/hatte auch das prob. nach dem standby-modus war der ton ganz verzerrt, das liegt bei mir defintiv daran, dass xp den halt-zyklus der amd-cpu (oder wie das auch immer heisst, jedenfalls, das die cpu in den stromsparmodus geschalten wird) nicht wieder aufhebt. hast du zufällig einen amd-prozessor? du kannst ja mal, wenn du ein board mit via-chipsatz hast, vcool runterladen und evrsuchen, damit das problem zu lösen. ich weiss im moment auch nicht genau, ob ich das problem noch habe, da ich standby nicht benutze und ich gerade nen video encode. hmm, d musst mal genau nachschauen, ob vcool deinen chipsatz unterstützt, google hilft dir ruck-zuck weiter. ;)

    mfg
    christian
     
  6. TuxFan

    TuxFan Byte

    Registriert seit:
    9. Juni 2002
    Beiträge:
    78
    Hallo!
    Nein, ich nutze noch den Onboard-Sound, also den AC97!
    Und ich habe das Problem wirklich NUR, wenn ich den Rechner aus
    dem Ruhezustand starte, also wirds wahrscheinlich an XP liegen,
    denn unsere Systeme sind ja grundverschieden!
    Na denn viel Spaß noch und der Tip: Vergiss den Ruhemodus "!!!!!;-)

    mfg martin
    [Diese Nachricht wurde von TuxFan am 24.09.2002 | 21:46 geändert.]
     
  7. mudie

    mudie Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    667
    Hi....bei mir machen Spiele die die UT Grafikengine nuten bzw. das UT Soundsystem Ärger. Manchmal alles total verzerrt. Nach einem Neustart ist alles wieder OK. Es liegt definitiv an XP !! Was hast du denn für eine Soundkarte ? SB Live ö.ä. ? Wahrscheinlich hängen die beiden Fehler zusammen.
    ..ach ja...ich hab ein MSI K7T266 Pro2
    mfg
    mudie
    [Diese Nachricht wurde von mudie am 18.09.2002 | 01:54 geändert.]
     
  8. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo tuxfan
    hab auch das k7s5a. hab mir aber von anfang an eine preiswerte 128pci von terratec für ca.20 euro eingebaut, schon um allen ärger zu umgehen.
    hast du mal die möglichkeit, eine einfache soundkarte zu testen ?
    wäre doch einen versuch wert.
    habe acpi von anfang an im bios deaktiviert und den ruhezustand nutze ich nicht.lasse lediglich den monitor nach 45 minuten ausschalten.
    bin mit dem board sehr zufrieden.
    mfg siegfried
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen