Nach SP2 Grafikkarte weg

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von stephanre, 6. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. stephanre

    stephanre Byte

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    27
    Tag Allerseits,
    nach Installation des SP2 erkennt mein PC (HP Pavilion k428.de,P4 3,2 GHZ,1 GB RAM,XP Home OEM,DSL 2000) die nachträglich eingebaute Grafikkarte (Pixelview Nvidia Geforce FX 5900 XT) nicht mehr.Es wird lediglich "VGA-Safe" gestartet,keinerlei Hardwaredaten der Grafikkarte angezeigt.
    Das KartenBios wird noch korrekt gestartet,aber in XP im Gerätemanager wird danach ÜBERHAUPT KEINE Grafikkarte angezeigt.
    Menü "Ansicht"-->"ausgeblendete Geräte anzeigen" bringt nichts.
    Suche nach "neuer Hardware" erfolglos.
    Ebenso erfolglos: "Eigene Auswahl neuer Hardware->Grafikkarte
    -->Treiber auf Datenträger auswählen.
    Installiert ist der neueste Nvidia Treiber (Vers.61.77) und der neueste Chipsatztreiber für mein Board SIS 648 (Vers.1.77).
    Auch ein "Drüberinstallieren" der Treiber nach dem SP2-update bzw. Vorherige Deinstallation hilft nicht.
    Ebenso gehen ältere Treiberversionen (runter bis 56.55) nicht.
    Auch im abgesicherten Modus lässt sich der Treiber NICHT installieren bzw. wird nach Installation wieder keine Karte erkannt.
    Habe die aktuellste "AntiVir-Version" drauf,aber natürlich vorher deaktiviert.
    Angeschlossen bzw. eingebaut sind eine Netzwerkkarte mit DSL-Modem,Hauppauge Nexus-S TV-Karte,Webcam (USB) und Joystick (USB).

    Was kann ich noch tun?

    Habe nach diversen Sitzungen mit dem Microsoft-Support-Chat und deren "tollen Tipps" mittlerweile SP2 5x (!!) installiert und danch SP1 wiederhergestellt! :aua:

    Mit SP1 lief bzw. läuft übrigens alles hervorragend!

    Da denkt man,man hätte einen halbwegs lauffähigen und aktuellen PC und dann DAS! Ihr seid meine letzte Hoffnung! :heul:

    MfG
    S.
     
  2. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    hast du denn auch ne onboard gaka?
     
  3. stephanre

    stephanre Byte

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    27
    Keine Onboard...und steckt korrekt im AGP-Steckplatz.
    Funktioniert mit SP1 ja auch bestens!

    Slot neben AGP ist übrigens unbesetzt (habe da was von IRQ-Problem gelesen).

    War grad wieder im Microsoft-Chat...jetzt soll ich das BIOS upgraden...kann mir nicht vorstellen,dass es daran liegt,da es jetzt im Moment mit SP1 ja geht (siehe oben).

    MfG
    S.
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    man könnte auch sagen Windows XP SP2 läuft nicht mehr auf jeder Hardware unter der noch XP SP1 gelaufen ist, oder Windows nähert sich in großen Schritten Linux... :D

    Deinstalliere einmal die Treiber für die Hauppauge Nexus-S TV-Karte und baue die Karte aus. Oder du installierst Windows XP SP2 komplett neu. Hast du ein Image der SP1-Installation erstellt bzw. zur Hand ??.

    Grüße
    Wolfgang
     
  5. stephanre

    stephanre Byte

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    27
    Das mit der TV-Karte werde ich wohl mal versuchen.

    Image von SP1 habe ich zur Not,aber eine komplette Neuinstallation tu ich mir nur an,wenn ich das SP2 softwaretechnisch wirklich brauche..momentan gehts mir eigentlich "nur um's Prinzip"...eigentlich habe ich ja alles,was SP2 liefert (Firewall etc.).

    MfG
    S.
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Auch keine schlechte Idee bei so einem SIS 648-Chipsatz, hast du den dir freiwillig gekauft oder war der in einem "Komplett-PC" ohne dein Wissen...?
     
  7. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Wäre nicht schlecht wenn du die Ursache findest, man kann nicht wissen wie lange man bei Win XP noch ohne SP2 auskommt.
     
  8. stephanre

    stephanre Byte

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    27
    Komplett-PC von Saturn....habe Ausstattung ja eingehend studiert,aber über den Chipsatz hab ich mir beim Kauf nun wirklich Null Gedanken gemacht!

    Wahrscheinlich absolut mies der 648'er!? :(
     
  9. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
  10. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    @ stephanre,

    also vorab, besch... Situation. Und wie man liest, hast Du ja auch schon fast alles unternommen.

    Nur nochmal zum Verständnis: die GaKa ist defenitiv auf der Maschine und "arbeitet" auch, aber Du siehst sie nicht?

    Ausschlußverfahren! Ich würde (Du hast es schon getan!) die GaKa deinstallieren und möglichst alle Reste entfernen. Rechner aus. GaKa ausbauen. Rechner Starten. Überprüfen. Rechner aus. Treiber bereithalten (ggf. Alttreiber von CD!). GaKa einbauen. Rechner starten. Neue Hardware erkennen lassen! Treiber installieren. Überprüfen.

    Wenn jetzt (hofferntlich!) GaKa erkannt wird, auf Vers.61.77 aktuallisieren. Da SP2.

    Aber komm nicht durcheinander. Mach erstmal das was die Jungs von MS vorschlagen.

    Solltest Du die Vorgehensweise w.o. schon hinter Dir haben, dann seh mir's nach. Ich drück Dir die Daumen. Nächste Schritt für mich wäre danach nur alle Treiber nach und nach runter und neu. Dann kann man aber auch über eine Datensicherung und eiin Systemneuaufsetzen nachdenken.

    Entschuldigung! Ich melde mich nochmal. Auch wenn ich was gegen Tools habe anbei noch dieser Link!
    http://www.wintotal.de/softw/?id=960
     
  11. stephanre

    stephanre Byte

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    27
    Ein 3-faches Halleluja...ich hab's endlich hinbekommen! :jump:
    Danke an alle,die geholfen haben!

    Also...ich habe die Nexus (die NICHT im Port neben der Grafikkarte steckte!) ausgebaut,USB-Webcam und USB-Joystick abgezogen und einen/den sogenannten "SIS-Grafikport-Treiber" (den ich noch irgendwo im Gerätemanager gefunden habe und keine Ahnung habe,warum der alles verhindert hat) deinstalliert....und BINGO...er sucht nach dem Reboot automatisch nach einer Grafikkarte,findet die RICHTIGE GeForce und installiert den RICHTIGEN Treiber,inklusive dem o.g. SIS-Grafikport-Treiber (war also eigentlich die korrekte Version)! :)
    Ich habe ja nicht mehr dran geglaubt...Gott sei Dank habe ich mich nicht auch noch an das Abenteuer Bios-Update gewagt!

    Danke an alle nochmal :bet: ...prima Forum hier!

    MfG
    S.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen