Nach SP2 RC2 bootet WinXP nicht mehr!

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Mike999, 14. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mike999

    Mike999 Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    8
    Hallo,

    wie schon geschrieben hab ich mich - mal wieder - hinreißen lassen, das Update SP2 RC2 zu installieren, nachdem fast überall nur postives geschrieben wurde... War natürlich ein Fehler. Ich sollte es eigentlich wissen nach fast 15 Jahre Microsoft-Erfahrung... :-(

    Wie auch immer: Das Update lief korrekt, bootete auch gestern Abend nach dem Update wieder - konnte auch die Sicherheits-Optionen einstellen.

    Nun heute Morgen die böse Überraschung: Der PC fährt nicht hoch - weder normal, noch abgesichert, nicht einmal die Eingabeaufforderung! Es erscheint keine Fehlermeldung! Er bleibt einfach gleich stehen, an den ersten Balken die nach den Bios-Informationen zu sehen sind - also auch keine Logos zu sehen. Ganz unten ist nur: "| | | | | | | | | | | | | | | | ...." Der Verlaufsbalken beginnt auch nicht.

    Im abgesicherten Modus ist nach ein paar Sekunden eine Auflistung zu sehen: ...\ntoskrnl.exe, ...\hal.dll, ...\KDCOM.DLL, ...\BOOTVID.DLL, ...\system, ...\system.log - auch dort kommt keine Fehlermeldung, aber damit bleibt das System stehen.

    Ich habe den Tag über - wenn ich Zeit hatte - schon Standard-Dinge wie fixboot, fixmbr, chkdsk versucht. Hat aber nichts gebracht...

    Wäre super, wenn jemand noch ein Tipp für mich hätte und ich nicht neu installieren müsste.......

    Gruß,
    Mike999
     
  2. Cidre

    Cidre Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    938
  3. Mike999

    Mike999 Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    8
    Oh, ein sehr hilfreicher Beitrag!

    Ich suche einen Tipp, der eine Lösung ohne Neuinstalltion bringt! Alles andere braucht ihr nicht zu schreiben!!!

    Nach fast 15 Jahren Microsoft (von DOS 5.0 bis WIN XP) braucht mir niemand zu schreiben, wie ich neu installiere! :mad:
     
  4. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    Du kannst Dein Glück mal mit der Systemwiederherstellung probieren,oder Dein,vor der Installation des SP2 RC,erstelltes Image einspielen
     
  5. Cidre

    Cidre Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    938
    @ Mike999

    Was ist denn mit dir los?
    Warum bist du denn gleich so angefressen?
    Ich habe dir weder eine detaillierte Beschreibung in meinen 1. Post zur Neuinstallation von Win XP gegeben, noch gehört Knoppix zu MS.;)

    Dann warte noch ein bißchen bis andere User auf den Thread aufmerksam werden!:D
     
  6. Mike999

    Mike999 Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    8
    @Cidre

    Weil man sich solche Beiträge einfach sparen kann! Schon im ersten Posting hab ich geschreiben, dass ich Tipps suche, die eine Neuinstalltion nicht erforderlich machen! Lies ruhig nochmals nach!

    Ich weiß, für manche zählt jedes Posting, nur damit die Zahl neben dem Namen größer wird! War auch schon Admin und Moderator von ein paar Boards und hab da so meine Erfahrung...

    Und zu den anderen User kann ich sagen: Schau einfach mal auf den Beitrag von Yorgos! Er schafft es ja auch einen Tipp zu geben, wenn mich der auch leider nicht weiter bringt!

    @ALLE

    Bin weiterhin für jeden guten Tipp offen!
     
  7. Bajaria

    Bajaria Kbyte

    Registriert seit:
    11. August 2001
    Beiträge:
    400
    Hallo,


    nach 15 Jahren Microsoft-Erfahrung müsstest du ja einiges kennen-oder-?

    Ich habe langsam das Gefühl das einige Teilnehmer unter einem anderen Namen

    nur Unruhe stiften wollen.

    Nach 15 Jahren Erfahrung erwarte ich ein anderes Verhalten - sonst nichts gelernt

    und dumm geblieben.

    Günter
    :aua:
     
  8. Mike999

    Mike999 Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    8
    @Bajaria
    Richtig erkannt! Registriert seit: 10.2001 - nur um 07.2004 hier Ärger zu machen...

    @ALLE
    Bitte schreibt nur, wenn ihr wirklich einen Tipp habt! Alles andere bringt mir nichts. Ich werd auch derartige Postings nicht mehr kommentieren!

    Ihr könnt noch lange auf mich einprügeln - aber was bringt euch und mir das? Ich weiß ja, dass ich einen Fehler gemacht habe! In der Regel mach ich auch, wenn ich etwas größeres ändere, eine Sicherung. Für die herunterladbaren Windows Updates habe ich nie eine gemacht. Ich sehe jetzt, dass es ein Fehler war und ist!

    Trotzdem würd ich jetzt gerne das System retten. Ich hab hier alle Möglichkeiten auf die Daten zuzugrieifen, inkl. Einbau der FP in einen anderen PC! Also falls einem Profi noch was einfällt, bitte posten! Schon mal, BIG MERCI!!!!
     
  9. Bajaria

    Bajaria Kbyte

    Registriert seit:
    11. August 2001
    Beiträge:
    400
    Wie sieht es mit einer Systemwiederhersellung zu einem fürheren Zeitpunkt aus?

    Günter


     
  10. Mike999

    Mike999 Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    8
    @Bajaria
    Hab schon länger nichts mehr groß verändert und die letzte Sicherung dürfte 4-5 Monate alt sein! Gut, es wäre eine Möglichkeit - vielleicht besser, wie das System komplett neu aufzusetzen - aber ich weiß halt nicht, ob ich nicht das ganze System endgültig unbrauchbar mache. Werde diese Option vor der Neuinstallation noch wahrnehmen! Warte davor aber hier gerne noch ein paar Tage, ob noch was anderes kommt... Bin nämlich nicht unbedingt auf den Rechner angewissen, wohl aber auf die Daten, über die ich ja aber auch via Linux-Server zugreifen kann. Ist eh als zweites (Notfall-) Betriebssystem installiert.
     
  11. Bajaria

    Bajaria Kbyte

    Registriert seit:
    11. August 2001
    Beiträge:
    400
    Mike,

    dann sichere deine wichtigen Daten und mach das Sytem entgültig platt. und richte es ein so wie u es willst..

    Alles andere ist überflüssig!
    :aua:
     
  12. Mike999

    Mike999 Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    8
    Es ist halt auch mein bevorzugter schneller "Arbeitsplatz-Rechner"... Ich habe hier schon einen - von den wichtigen Daten gesehen - zu 99% synchronen zweiten Rechner, dem es allerdings etwas an Leistung fehlt...

    Als ich WinXP auf dem Rechner installiert habe, brauchte ich ganze zwei Wochen bis alles richtig eingerichtet war, daher will ich noch ein paar Tage warte - da es sicher nur eine Kleinigkeit ist. Kann vielleicht auf irgendeine beschädigte Datei nicht zugreifen oder ähnliches...

    Daher warte ich noch bis zum Wochenende... Vielleicht hat ja noch jemand die ultimative Idee!

     
  13. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    Wenn nichts mehr geht, kann man es mittels einer Reparaturinstallation versuchen. Dabei werden alle pers. Einstellungen und Anwendungsprogramme beibehalten, aber die Systemdateien ausgetauscht. Nur eben, dass Windows anschließend auf dem Stand der Windows-Version der Installation-CD ist. Also SP1 oder SP-los.

    Ich rate bei einem solchen Schritt unbedingt vor der erneuten Interneteinwahl alle wichtigen Patches neu aufzuspielen. Sonst ist ruck-zuck der Blaster oder Sasser im Rechner.

    Und hier der passende Link dazu:
    Reparatur- statt Neuinstallation

    Gruß deoroller
     
  14. XP Fan

    XP Fan Megabyte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    1.258
    Hallo,

    da bleibt Dir nur der Versuch der Reparaturinstallation von Deiner XP CD.

    Aber, auch wenn Du das vielleicht nicht hören willst, das tut man nur, wenn man dringend an seine Daten muss. Was ja bei Dir nicht der Fall ist.

    Um wieder zu einen sauberen und stabielen System zu kommen, bleibt nur die Neuinstallation.

    Uwe
     
  15. Bajaria

    Bajaria Kbyte

    Registriert seit:
    11. August 2001
    Beiträge:
    400
    XP Fan,

    richtig alles andere ist blöd :D:heul::heul::heul::heul:
     
  16. Mike999

    Mike999 Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    8
    Hmm, die gabs ja auch schon unter Win2000 und da ging dann gar nichts mehr - ok, damals stellte ich nach einigem hin und her fest, dass die fast neue Festplatte (gerade 3 Wochen alt) defekt war. Dies kann ich heute ausschliessen, da ich darauf getestet habe...

    Was würdet ihr als letzte Möglichkeit eher wählen, die alte Systemwiederherstellung oder die Reparatur?

    Irgendwann kommt ja sicher auch mal die neue Windows-Version raus, dann würd ich eh eine Neuinstallation machen, im Moment ist mir das einfach zu stressig!
     
  17. XP Fan

    XP Fan Megabyte

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    1.258
    Hallo,

    die Syswiederherstellung dürfte bei Dir nicht mehr funktionieren.

    Uwe
     
  18. Bischof

    Bischof Byte

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    119
    Systemwiederherstellung - siehe XP Fan
    Reparatur - fragwürdig
    Neuaufsetzen - da weiss man was man hat

    mfg

    Ach, übrigens:

    wer seit 10/2001 registriert ist und dann und wann mal mitgelesen hat, erspart sich für gewöhnlich einen User wie Cidre zu beleidigen.



     
  19. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo Mike999

    Einen Tip, wie du dein derzeitiges System wieder in einen lauffähigen Zustand verstetzen kannst, habe ich leider nicht, aber wie auch immer du dich letztenendes entscheidest, ob nun für die Systemwiederherstellung oder die Reparatur, installiere dir ein Image-Programm und lege dir mit seiner Hilfe ein Image deiner XP-Partition an. Im Fall der Fälle kannst du damit dein System wieder in einen funktionsfähigen Zustand zurückversetzen und ersparst dir somit eine evtl. Neuinstallation oder Reparturinstallation.

    Beide Installationsarten haben leider den Nachteil, daß du sämtliche Updates für XP wieder neu installieren mußt.

    Auf der Heft-CD/DVD 04/2004 war True Image von Acronis als Vollversion drauf. Ich mußte das Programm vor kurzem selber einsetzen, um meine XP-Partition wiederherzustellen, was problemlos geklappt hat.

    Ach und noch was: Nur weil dir die von Cidre vorgeschlagene Lösung nicht passt, brauchst du ihn nicht gleich so anzufahren. Außerdem bist du ja auch ein wenig selbst schuld, wenn du ein ServicePack installierst, was eigentlich nur auf Testrechnern installiert werden sollte und noch nicht für den "Hausgebrauch" freigegeben wurde.

    Gruß
    Nevok
     
  20. Fleedy11

    Fleedy11 Byte

    Registriert seit:
    17. Januar 2004
    Beiträge:
    57
    Hallo.

    ich hatte das selbe Problem, nachdem ich SP2 installiert hatte. Allerdings auf einem Testrechner.
    Ich hab auch alles mögliche versucht, die Systemwiederherstellung funktionierte übrigens danach auch nicht mehr.
    Ich glaube Du wirst um eine Neuinstallation nicht herumkommen.

     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen