1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Nach Stromausfall BLuescreen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von m666, 7. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. m666

    m666 Byte

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    10
    Hallo,

    Ich habe ein, mir unbegreifliches Problem.

    Ich habe auf meinem PC, win xp installiert und hatte gestern während des Betriebs einen Stromausfall.

    Seitdem lässt sich windows zwar starten, aber direkt nach Willkommen kommt ein Bluescreen mit der Fehlermeldung.

    DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

    Adress F74A89A0 base at F749E000, bla bla

    viamraid.sys


    Für meine Dateien hab ich eh keine Hoffnung mehr aber es lässt sich windows auch nicht mehr installieren.

    Hab' mit xp und 2000 versucht, direkt nachdem man bei der Installation auswählt das er windows installieren soll, wieder der Bluescreen.


    HILFE, ich hoffe es kann mir jemand helfen. Vielen, Vielen Dank im vorraus!
     
  2. m666

    m666 Byte

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    10
    Danke,

    aber hab ich auch schon versucht, die Reperaturinstallation wird zwar fast ganz durchgeführt, doch wenn dann kurz vor Abschluss windows gestartet wird - Bluescreen.

    Normal Installieren fängt er gar nicht erst an.

    Die sata treiber lassen sich aber immer bei start der Installation ganz normal laden.

    Ich kann die Platte auch nicht formatieren, weil die Installation mit Bluescreen endet bevor ich das auswählen kann.
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    du bist dir sicher dass du die richtigen SATA-Treiber installierst ??. Poste einmal Mainboard-Typ bzw. Controller-Typ.

    Irgendwie drehst du dich da im Kreis. ich würde dir raten deinen Speicher (RAM) mit "memtest86" zu überprüfen. Vielleicht hat ein RAM-Modul den Löffel abgegeben, da kommt es auch zu solchen "Erscheinungen" ( www.memtest86.com ).

    Daten retten könntest du eventuell noch wenn du die Platte in den Rechner eines Bekannten einbaust.

    Wolfgang77
     
  4. m666

    m666 Byte

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    10
    Treiber hab ich ganz sicher den richtigen.

    Mainboard: Asrock 775v88

    Intel Pentium Prescott 3 Ghz

    S-ata Platte von Samsung 125 Gbite

    3 Stück ddr 400 elixir je. 512 MB

    Hab auch schon versucht nur mit einem Ram zu starten, aber macht keinen Unterschied.

    Die Windows Inst. funktioniert ja, aber eben wenn kurz vor ende Windows gestartet wird um die Inst. abzuschließen begrüsst mich mein Blauer Freund.
     
  5. LTU

    LTU Byte

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    10
    Ist das eine Windows XP oem version??
     
  6. m666

    m666 Byte

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    10
    Es ist eine xp cd die mit dem pc geliefert wird, hab's aber auch mit einer normalen win 2000 Installaton probiert, geht auch nicht mehr.
     
  7. LTU

    LTU Byte

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    10
    m666 Hast du Icq dann kan ich dir besser helfen
     
  8. m666

    m666 Byte

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    10
    Leider Nein.

    Kannst du mir so nicht helfen.
     
  9. LTU

    LTU Byte

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    10
    Also bei mir war das genuaso mit dem bluescreen. Ich besitze einen Plus Volks pc2. Alles Fertig Pc´s sind mit einem Windows gemacht also ich meine OEM du findest OEM nur bei Fertig rechnern und laut meines Herstellers besitzt diese OEM version keine Reperatur (kit oder ausführ datei) Du siehst bestimmt den Rechner in der Reperatur farse was machen aber er macht in wirklichkeit kein bisschen was das heist dann für dich du legst die cd ein formatierst dann den pc und spielst ein ganz neues Win xp herauf so.... dannach müsste alles wieder klappen aber ich habe noch eine kurze Frage von welcher marke ist den dein Fertig Pc meiner ist von MBO.
    Wenn das nicht klappt m.... weis ich auch nicht mehr aber normalerweise müsste es klappen.
    Gruß
    :jump: Sven :jump:
     
  10. m666

    m666 Byte

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    10
    Das wär genau das was ich gern machen würde, die Festplatte formatieren um einfach alles neu drauf zu spielen.

    Aber in der Installation komm ich gar nicht so weit.

    S-ata Treiber von Diskette laden, Festplatte wird erkannt.
    Dann bei der auswahl ob windows installieren oder Wiederherstellungskonsole oder abrechen, gehe ich auf installieren
    danach kommt normalerweise die Auswahl ob Überspielen oder Reparieren ect. aber bevor das angezeigt wird kommt schon der Bluescreen und zwar bei meiner win 2000 cd und xp cd.

    Ich hab das auf diesem Pc ja schon vorher schon mal Installiert und da hat immer alles funktioniert.

    Erst jetzt direkt nach diesem Stromausfall geht nix mehr.
     
  11. LTU

    LTU Byte

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    10
    Probier das mal so gehe ins bios (wenn ich dich nicht falsch verstanden habe)stell dir das CD- Rom laufwerk auf Boot statt die diskette. Dann bootet der erst von der cd und dann probierste das mal mit dem installieren..... wenn das nicht klappt m..... wie viel festplatten haste drinne ??
     
  12. m666

    m666 Byte

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    10
    Ne, ne er bootet schon von der CD dann lad ich nach start der
    Windows CD mit F6 den Treiber für die Platte rein damit sie erkannt wird. Tja und eben bevor ich die auswahl bekomme zum Formatieren oder reparieren ect. kommt der Bl.Scr.

    Ich hab nur eine Platte drin Samsung 125GB SATA
     
  13. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    ist denn jetzt der Speichertest schon durchgeführt worden, wenn nein, warum nicht ?
     
  14. LTU

    LTU Byte

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    10
    Weiste was ich glaube nämlich das die Festplatte einen Weg hat tausch sie um dann müsste alles wieder klappen..
    :cool:
     
  15. m666

    m666 Byte

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    10
    Ich kann ja windows nicht starten, wie soll ich den den Speichertest durchführen?

    Dos ist auch kein's installiert, da NTFS formatierte Festplatte.
     
  16. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    was hat das denn damit zu tun, hast Du Dir das Programm garnicht angesehen ?
    kommt mir bald so vor !
     
  17. m666

    m666 Byte

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    10
    Oh, ja bootable brennen wer natürlich sinnvoll ;)

    werds gleich mal laufen lassen, mal sehen was dabei raus kommt.
     
  18. m666

    m666 Byte

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    10
    Leider auch nichts.

    kein Fehler
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen