1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

nach unbeabsichtigtem reset beim setup

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von digitall, 14. Juli 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. digitall

    digitall Byte

    Registriert seit:
    14. Juli 2001
    Beiträge:
    81
    nach unterbrechung beim windows98 aufspielen kann ich windows nicht erneut aufspielen. das windows kann kein RAM laufwerk anlegen nach dem starten mit der Startdiskette. und somit kann ich auch kein fdisk o. ähnliches starten um die platte neu zu partitionieren. formatieren kann ich sie auch nicht. Wenn ich format c: eingebe tut mein computer so als würde es das laufwerk nicht geben. im bios wird es aber einwandfrei erkannt.

    wenn ich einfach von cd boote und das windows setup wähle bricht er ab u. meint meine festplatte müsse formatiert werden (mein computer erkennt die formatierung nach dem abbruch als OS/2 ?????). ich stimme zu und er bricht wieder ab und meint das er das nicht kann. toll...super tolle kiste. bin frustriert und will nicht mehr..... meint ihr meine platte ist putt??? :-((
    Helft mir bitte bin für jeden tipp dankbar.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen