1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Nach Unwetter erkennt PC Eumex-Anlage nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von thschmalz, 25. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. thschmalz

    thschmalz Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    243
    Hallo,

    habe folgendes Problem. Vorgestern war bei uns ein Unwetter und es hat irgendwo eingeschlagen. Zunächst ging meine Eumex 504PC USB zwei Stunden gar nicht mehr. Dann konnte ich wieder telefonieren. Beim Einschalten des PC wurde jedoch die Anlage nicht mehr erkannt. Die Anlage ist mit einem USB-Kabel mit dem PC verbunden. Im Gerätemanager unter "Ausgeblendete Geräte anzeigen" taucht jedoch der Name Eumex 504PC USB auf. Sie lässt sich jedoch nicht mehr ansprechen. Ist die Anlage nun defekt? Was kann ich machen, damit ich wieder eine Verbindung zum PC herstellen kann? Für irgendwelche Hinweise und Hilfen bin ich sehr dankbar.

    Ciao

    Tom
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.473
    Hört sich nicht gut an. Da die Anlage vorher wohl problemlos lief und an den Einstellungen nichts geändert wurde richt es nach einem Hardwaredefekt. Der muss aber nicht in der Eumex liegen, genauso kann es den USB-Port deines Rechners zerlegt haben. Einfach mal einen anderen USB-Port ausprobieren. Wenn es nicht funktioniert, die Anlage an einen anderen PC hängen. Es reicht ja, wenn sie dort richtig erkannt wird - wenn nicht - nunja, mal die Hausratversicherung studieren (wenn vorhanden) ob die eine neue Anlage spendiert.

    Gruss, Matthias
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Bevor Du das Ding wegschmeißt:

    Evtl reicht ein Hardware-Reset. (Werkseinstellungen aktivieren) Dafür müßte es entweder einen Schalter geben oder es geht per Telefon-Code

    Gibts bei der Anlage eigentlich sonst noch Verbindungsmöglichkeiten zum PC?

    MfG Raberti
     
  4. thschmalz

    thschmalz Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    243
    Hallo,

    erst einmal vielen Dank für die Antworten. Die Anlage läßt sich noch über ein V24-Kabel verbinden, dass allerdings nicht zur Verfügung steht. Die USB-Port meines Rechners sind in Ordnung, so dass der Schaden an der Eumex zu suchen sein müsste. Im Moment habe ich eine ISDN-Karte im Rechner installiert, die über den NTBA läuft. Der Nachteil, wenn ich im Internet bin, kann man nicht anrufen óder angerufen werden. Läßt sich diese Karte eventuell auch über die Eumex-Anlage verbinden und wenn ja, wie geht das?

    Gruss

    Tom
     
  5. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Hi!

    So ein Com-Kabel kostet aber auch nicht die Welt, und wenns dazu führt, daß Du wieder Zugriff bekommst, ist das doch auch i.O.

    Selbstverständlich läßt sich die ISDN-Karte auch direkt an den NTBA anschließen, parallel zur Tel-Anlage. Achte dann aber darauf, daß Du nur eine MSN (also Telefonnummer) der ISDN-Karte zuweist, und daß diese Telefonnummer dann der Eumex eben nicht zugewiesen ist; sie darf sich nicht angesprochen fühlen, wenn da ein Anruf eintrudeln sollte.

    Mit meiner Ackermann Euracom hat genau diese Kombination jahrelang bestens funktioniert.

    Andererseits wäre es auch möglich, die ISDN-Karte an den ISDN-Bus der Eumex anzuschließen. Dann muß die hausinterne Rufnummer der ISDN-Karte zugewiesen werden, also eben nicht die MSN.

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen