Nach Windows eigener Bereinigung startet der Desktop nicht!

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von DIAMANT, 15. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DIAMANT

    DIAMANT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. August 2003
    Beiträge:
    520
    Hallo leute!

    Ich hab da ein schwieriges Problem.
    Vor ca. 1/2 Woche hab ich 2 Partitionen mit der Datenträgerbereinigung geputzt. Eine Partition war mit NTFS die andere mit FAT 32 formatiert.
    Diese Bereinigung entpuppte sich als ein riesengroßer Fehler, da fast alle Daten der NTFS, und alle Daten der FAT 32, Partition weg waren. Ich hab zwar viele wiederhergestellt, die wichtigen E-Mails (Thunderbird) sind verloren gegangen.

    Nun komm ich aber zum eigentlichen Fehler.
    Seit dieser Bereinigung passiert folgendes:

    Ich melde mich am PC an (Admin). Der Startsound wird abgespielt. Dann seh ich aber nur das Hintergrundbild, keine Taskleiste, keine Icons. Sobald ich aber den Taskmanager Aufrufe kommen auch (nach ca. 5 sec) diese Dinge zum Vorschein.
    Will ich dann auch noch in die Systemsteuerung friert bei mir die Taskleiste für ca. 3 min ein, bis dann langsam die Dinge erscheinen.
    Das Gleiche passiert mit dem Explorer. Allerdings Ist es bei beiden erledigt sobald ich es 1 mal gemacht hab (bis zur nächsten Sitzung).

    Kann mir jemand mal helfen?
    Bitte!

    PS: Falls jemand einen Weg (möglichst kostenlos:) ) weiß die Verlorenen Dateien wiederherzustellen, wäre ich dafür dankbar. Denn ich hab es mit Easy Recovery 6.03 (von OnTrack) und PC Inspector FileRecovery versucht, und beide haben nichts gebracht.

    Gruß und Dank im vorraus!
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.607
    Die Systemdateien kann man mit einer Reparaturinstallation
    http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?RBID=2&TID=911&URBID=5
    wiederherstellen.

    Wurde vielleicht mal zusätzliche Software installiert, die den Systemstart optimiert hat, wie Norton Systemworks oder irgendwelche Tweaker?

    Dort könnten noch Sicherungen der Ursprungskonfiguration zur Wiederherstellung vorhanden sein.
     
  3. DIAMANT

    DIAMANT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. August 2003
    Beiträge:
    520
    Hi.

    Ich hab MagicTweak. Die letzte Sicherung erfolgte am 09.09.04. Diese hab ich draufgespielt, dadurch ging mein Grafiktreiber (neue GraKa) sausen und es hat nicht geholfen. Als ich dan den Grafiktreiber deinstallieren, und den neuen installieren, wollte. Zeigte mir mein Windows IO_Error nach dem Neustart. Dies führte mich dazu ein Backup vom 25.12.04 einzuspielen. Dadurch hab ich aber ein neues Problem gekriegt.

    Vor dem Wiederherstellen hab ich den Programme-Ordner von C auf H verlegt. Nun hat es die Registry Änderungen zunichte gemacht. Mit dem PC-Welt Toolp "ProgramRemap" kann ich nichts mehr anfangen, da ich die neu hinzugekommene Programme (auf H) nicht verlieren will.

    Kennst du vielleicht den Registry eintrag, mit welchem ich den Ordner auf H als standart Ordner wieder definieren kann?

    Gruß.
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.607
    WinFAQ v6.3: "Ordner Dokumente und Einstellungen auf ein anderes Laufwerk legen"

    http://www.winfaq.de/faq_html/tip0514.htm

    Wenn du den PC im abgesicherten Modus startest, werden nur Grundtreiber- und Konfiguration geladen.
    Dann kann man im Geräte-Manager alle grau hinterlegten Treiber löschen. Beim Neustarten werden nur vorhandene Geräte neu eingerichtet, wobei fehlerhafte nicht mehr geladen/wiederhergestellt werden.
     
  5. DIAMANT

    DIAMANT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. August 2003
    Beiträge:
    520
    Hi. Danke für den Tipp mit den Treibern.

    In der Sache mit den Programmen hast du mich missverstanden. Ich will nicht den Ordner Mit den User-Einstellungen transportieren, sondern den Standart-Ordner für Programme ( C:\Programme ) auf eine andere Partition verlagern.

    Ich hab es vor dem Crash mit dem PC-Welt tool gemacht, aber es kopiert den gesamten Ordner auf die andere Partition. Nun ist dort aber ein aktuellerer vorhanden. Ich will nur diesen als Standart Ordner definieren.

    Gruß.
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.607
    Meinst du das Tool:
    http://www.pcwelt.de/know-how/software/103809/index6.html

    Gut, dass ich den PCW-Scripts nicht traue.

    Systemordner gehören auf die selbe Partition.
    Wurde die Festplattenintegrität geprüft (Scandisk)?

    In dem Fall würde ich den Programmordner auf c: per Hand wiederherstellen (im Exploere zurechtkopieren) und anschließend einen Wiederherstellungspunkt vor der Änderung ausführen. Wenn es nicht klappt, wird wohl nur noch eine Reperaturinstallation von der XP-CD helfen. :rolleyes:
     
  7. DIAMANT

    DIAMANT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. August 2003
    Beiträge:
    520
    Gibt es keine Möglichkeit den Ordner als Standart zu definieren? Ich hab auf der Systempartition keinen Platz mehr. :aua:
     
  8. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.607
    Windows Registry Editor Version 5.00

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion]
    "ProgramFilesDir"="X:\Programme"
     
  9. DIAMANT

    DIAMANT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. August 2003
    Beiträge:
    520
    Hi.

    Danke für deine Mühe. Leichter geht es mit dem MS eigenem Tool Tweak UI.

    Gruß.
     
  10. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.607
    Deine Antwort erinnert mich irgendwie an die Werbung "lasst euch nicht verarschen!" :p
     
  11. DIAMANT

    DIAMANT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. August 2003
    Beiträge:
    520
    Sorry.

    Wollt dich nicht verarschen.
    Hab mich nur erst gestern dran erinnert dass dieses Tool auch etwas nützliches war. Und habs mir runtergeladen. Und siehe da! Es funktioniert alles. :jump:
     
  12. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    > Wollt dich nicht verarschen.

    *Latürnich* nicht. - Du bist Spitzenreiter im *Scheissebauen* und nachfragen "Wo ist das Tool, das mir aus der Scheisse hilft". - Du bist allein auf der Welt und eine Berichterstattung ist Dir fremd.

    -Ace-
    _____________

    "Vollpfosten haben stets die Welt gegen sich" - [Eigenerfindg.]
     
  13. DIAMANT

    DIAMANT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. August 2003
    Beiträge:
    520
    :confused:

    Wat soll das denn?

    Ich hab nun mal ein Lochgedächtniss, und ich experimentiere oft mit meinem System.
    Also könntest du dich auch milder ausdrücken.

    MfG.
     
  14. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    Zumindest die Selbsterkenntnis funktioniert. - Du Glücklicher. Selbst das geht bei vielen nicht...

    > Also...
    Nö! (+) Falsche Folgerung.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen